Dagmar Schönleber - Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets ab 21,80 €

Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dagmar Schönleber, Kabarettistin und Musikerin, wagt sich an die ganz großen Themen, an denen der Einzelne oft scheitert. Ihre feinen und skurrilen Alltagsbeobachtungen bringen die Dinge auf den Punkt und sorgen für Spaß in voller Länge. Diese Frau nimmt kein Blatt vor den Mund, geht in satirischer Manier ans Eingemachte und macht uns somit das Leben schöner.

„Viel, viel Beifall für außergewöhnliches Kabarett der leisen und doch fesselnden Töne.“, schreibt die Badische Zeitung. Dass man mit Dagmar Schönleber wirklich außergewöhnliches Kabarett erlebt, bestätigen verschiedene Auszeichnungen wie der Bielefelder Kabarettpreis und der Kabarett-/Comedynachwuchs-Kleinkunstpreis Obernburger Mühlstein. Auch die feste Rolle als „Fräulein Schochz“ in der WDR-Sendung „Stratmanns“ überzeugt von Schönlebers Talenten.

Es wartet auf Sie ein bunter Abend mit scharfen Texten, gestimmter Gitarre, gespickt mit vielen Geheimtipps. Dagmar Schönleber wird vieles wieder auf den Punkt bringen und Lachtränen in Ihre Augen treiben.

Ort der Veranstaltung

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.