DÄLEK

Königstr. 93 Deutschland-90402 Nürnberg

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Verein zur Förderung der zeitgenössischen Musikszene Nordbayern e. V., Königstraße 93, 90402 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollifahrer: Karte kaufen, Begleitperson frei
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

DÄLEK ist das Kult-HipHop-Trio der Post-Apokalypse kehrt zurück - mit seinen hypnotischen, dunklen, massiven Vibes. Lange vor Acts wie Death Grips haben MC Dälek (Will Brooks) und Oktopus schon Noise-Rap gemacht, mit Sounds rumexperimentiert, und das mit subversivem Rap und mit wuchtigen, den Bass zelebrierenden, Beats vereint. Sie haben die Fußstapfen von Public Enemy in Richtung Melvins und My Bloody Valentine geführt, nahmen die scharfkantige Brutalität der Industrial und vereinten sie mit Ambientteppichen und dem pumpenden, massiven Backbeat des classic HipHop, und es ist kein Wunder, dass sie auf Mike Pattons IPECAC Label landeten.

DÄLEK haben mit so grundverschiedenen Acts wie Godflesh und De La Soul oder Tool oder Mastodon getourt und wer sie auf ihrer allerersten Tour hier im alten Kunstverein erleben konnte, kann sich glücklich schätzen - was für ein Spektakel! Oktopus macht inzwischen in Bass/Clubmusic und ist nicht mehr dabei, aber MC Dälek hat für die Rückkehr mit dem 'Asphalt for Eden'-Album zwei Leute aus der DÄLEK-Famiglia dazugeholt, die den Mahlstrom perfekt weiterführen: DJ rEK, "DÄLEK's original DJ", der schon auf dem ersten Album 'Negro, Necro, Nekros' 1997 mitmachte.
Und Mike Manteca (Destructo Swarmbot), ihr langjährige Tourgitarrist, ist der neue Co-Producer an Sampler und Effektgeräten.

Ein frisches Line Up, dem neugefundenes Selbstvertrauen und Tiefe anzuhören sind. 20 Jahre und ein Regal voll Platten später haben DÄLEK einen neuen Longplayer auf die Menschheit losgelassen. 'Endangered Philosophies', das im September 2017 erscheint, ist laut und böse wie seine Vorgänger, und wenn David Lynch einen Film über eine dunkle Zukunft mit Szenen von aus Sweatshops resultierender urbaner Armut drehen würde, könntest du keinen besseren Soundtrack als DÄLEK dafür finden. Ach was sag ich Zukunft, DÄLEK is now.

Links:
http://www.musikverein-concerts.de/events.php?id=453

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Künstlerhaus im Herzen der Nürnberger Altstadt ist nicht nur Verwaltungszentrum des KunstKulturQuartiers, sondern bietet auch eine erste Orientierung mit der Kultur Information im ersten Stock des Gebäudes hinsichtlich einer Entdeckungsreise der Nürnberger Kulturlandschaft.

Das 1910 errichtete Gebäude kann auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. Als Künstlerhaus eröffnet, wurde es im Zweiten Weltkrieg für verschiedene Zwecke genutzt, bevor es zwischen 1973 und 1997 als KOMM, eines der ersten selbstverwalteten Kommunikations- und Kulturzentren, bekannt wurde. Seit 2008 trägt das Gebäude den Namen Künstlerhaus im KunstKulturQuartier und steht mit seinem Team für nachhaltige Kulturarbeit. Werkstätten, Labore und Räume für Ausstellungen und Performances bilden den Kern des Hauses und werden durch ein Wirtshaus, ein Café, einen Biergarten und Kinosäle ergänzt. Die multifunktionale Nutzung der Räume eignet sich für die Zusammenarbeit unterschiedlicher Vereine und bildet eine ideale Plattform für alle Kulturschaffenden. Ein breit gefächertes Angebot an Film und Musik, Tanz und Theater, bildender Kunst und Handwerk, Literatur und Medien garantiert Abwechslung für Groß und Klein.

Das Künstlerhaus in Nürnberg ist erste Anlaufstelle für alle Bürger und Touristen und gilt als beste Informationsquelle bezüglich des kulturellen Lebens in Nürnberg.