Cyrano de Bergerac - von Edmond Rostand - Open-Air-Sommertheater

Theater Poetenpack  

Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Poetenpack e.V., Lennéstraße 37, 14469 Potsdam, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Cyrano de Bergerac, der kluge, freiheitsliebende Poet, leidet unter einer lächerlich langen Nase. Christian von Neuvillett ist attraktiv, ihm mangelt es jedoch an Geist. Beide schwärmen für Roxane. Sie möchte beides, einen schönen und intelligenten Mann. Also schreibt Cyrano in Christians Namen bezaubernde Liebesbriefe, während dieser Roxane küssen darf. Die Wahrheit kommt erst viel zu spät ans Licht...

Besetzung:
Reiner Gabriel (Cyrano de Bergerac), Benedict Badenius (Christian de Neuvillette), Julia Borgmeier (Roxane), Michael Gerlinger (Graf Guiche), Andrea Seitz (Lise; Roxanes Duenna; Mutter Marguerite, Buffetdame), Felix Isenbügel (Vicomte Valvert; Hauptmann Carbon; Ein Kapuziner), Romeo Riemer (Ragueneau; Montfleury), Dietmar Pröll (Le Bret, Cyranos Freund; Ein Musketier; Ein Missvergnügter), Arne Assmann (Lignière; Bertrandou, der Pfeifer; Musiker), Frida Gabriel (Amor)

Regie: Andreas Hueck
Bühnenbild: Janet Kirsten
Kostüme: Caroline Sánchez
Komposition: Arne Assmann, Bardo Henning
Fechttraining: Stefan Lenz

Videos

Ort der Veranstaltung

Heckentheater am Neuen Palais
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Heckentheater am Neuen Palais ist eine Open Air Bühne der besonderen Art. Denn diese märchenhafte Location bietet ein einzigartiges Veranstaltungserlebnis. Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern finden bis zu 300 Personen in dieser wunderbaren Umgebung Platz, um eine Vielzahl an tollen Konzerten, Theatern oder Lesungen zu sehen.

Friedrich der Große ließ die gesamte Anlage nach dem Siebenjährigen Krieg zwischen 1763 und 1769 erbauen. Auch die umliegenden Gartenpartien wurden im Zuge dieses Prunkbaus komplett neu gestaltet. Doch das Heckentheater lag über 150 Jahre im Verborgenen, von der Menschheit vergessen, bis es zu unserer Zeit wiederentdeckt wurde. Seit 2012 kann es nun wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Es sind sogar teilweise noch Gehölze aus der Entstehung vorhanden.

Das Heckentheater liegt wenige Meter neben der Nordseite des Neuen Palais. Autofahrer finden außerhalb des Parks an der Universität Potsdam eine ausreichende Anzahl an Parkplätzen. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, steigt am Bahnhof „Park Sanssouci“ aus und kann zugleich noch einen Spaziergang durch den wunderbaren Park wagen.