CYBER CYRANO

von István Tasnádi  

Marktplatz 4
73430 Aalen

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater der Stadt Aalen, Ulmer Straße 130, 73431 Aalen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsene

je 10,00 €

Ermäßigt

je 7,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Preise gelten für Schüler über 14 Jahren, Studenten und Azubis (maximal bis zum Alter von 28 Jahren), Rentner, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung.

Die Ermäßigungsberechtigung wird am Einlass kontrolliert.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

CYBER CYRANO
VON ISTVÁN TASNÁDI

MIT Mirjam Birkl, Marcus Krone und Alice Katharina Schmidt
REGIE Jonathan Giele
DRAMATURGIE Winfried Tobias
AUSSTATTUNG N.N.

Wer bin ich? Und weißt du, wer du bist? Susi ist in ihrer Klasse eher eine Außenseiterin, aber im Netz kennt sie sich aus. Dort hat sie auch ihren Freund Victor. Der Diplomatensohn, sportlich und sensibel, verdreht Susis Mitschülerin Heni den Kopf. Und er hat eine attraktiveSchwester, Moira, in die sich Matti verliebt, dem wiederum Susi gerne näher kommen würde... Es wird gechattet und gepostet und während sich die Online-Beziehungen im Netz vertiefen, sortieren sich die Verhältnisse im realen Leben neu. Dabei wird die Frage, wer wann wem „wirklich“ begegnet, zu einem Krimi über die Suche nach Identität und über Sein und Schein im Internet.

ISTVÁN TASNÁDI
István Tasnádi, 1970 in Budapest geboren, studierte Theaterwissenschaft an der Universität Veszprém. Seit 1992 publiziert er regelmäßig Gedichte und Theaterstücke. Er war Mitbegründer und Dramaturg am Bárka Theater in Budapest, bevor er 2001 seine Arbeit als Hausautor und künstlerischer Kodirektor am Krétakör Theater begann.
Sein literarisches Werk umfasst über 30 Stücke und Drehbücher, darunter z. B. „Nexxt – Frau Plastic Chicken Show“ und „Staatsfeind Kohlhaas“. „Cyber Cyrano“ wurde in der Inszenierung des Autors als beste Jugendtheaterproduktion des Jahres 2011 in Ungarn ausgezeichnet und stand auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendtheaterpreis 2012.

Ort der Veranstaltung

Altes Rathaus Aalen
Marktplatz 4
73430 Aalen
Deutschland
Route planen

Im Tal des oberen Kochers befindet sich die schöne Stadt Aalen. Mitten in der Aalener Innenstadt liegt das Alte Rathaus. Mit seinem reichhaltigen Programm trägt es einen großen Teil zum kulturellen Leben in der Stadt bei.

In dem geschichtsträchtigen Haus finden regelmäßig Veranstaltungen aus dem Bereich Kunst und Kultur statt. Neben Lesungen dient es dem Theater der Stadt Aalen als Bühne und beherbergt mit der Galerie des Kunstvereins einige interessante Ausstellungen. Ein Kleinkunstcafé rundet das Angebot auch kulinarisch ab. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Gebäude des heutigen Alten Rathaus im Jahr 1575. Bis 1851 diente der damalige Gasthof „Krone-Post“ als Thurn- und Taxis’sche Poststation. Napoleon, der französische Kaiser höchstselbst hielt sich 1805 in dem Hause auf. Von 1907 bis 1975 fungierte es als Rathaus für die Aalener Bevölkerung.

Das Alte Rathaus Aalen liegt unweit des Aalener Hauptbahnhofs und ist von dort fußläufig zu erreichen. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen im Parkhaus „Spitalstraße“ ausreichend Parkplätze zur Verfügung.