Curly Strings - We Meet Again

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €23.10

Event organiser: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Standard

Normalpreis

per €23.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49 (0)761-7919780 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Bluegrass auf Estland – das geht nicht? Geht schon, und wie! Den eindrucksvollen Beweis liefert die Band Curly Strings. Das Quartett vom Baltikum begeistert die Szene seit mehreren Jahren mit einer Mischung aus Bluegrass, Folk und traditionell estnischen Klängen. Jetzt geht der Exportschlager auf Tour und hat neben zahlreichen Auszeichnungen auch Musik allererster Güte im Gepäck. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Alles begann 2013. Damals riefen Eeva, Taavet, Jaan und Villu die Band Curly Strings ins Leben. Und sie brauchten nicht lange, um für ordentlich Furore zu sorgen. Binnen weniger Jahre wurden Auszeichnungen wie „Best New Folk Artist“ und der „European Bluegrass Award“ eingeheimst. Und der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Die Musik des Quartetts verbindet auf beeindruckende Weise estnische Kultur mit internationalem Sound. Mal ist sie leichtfüßig wie ein Tanz um das Mittsommerfeuer, mal schwermütig wie eine lange Winternacht an der Ostsee. Und genau das macht Curly Strings zu einem echten Muss für alle Fans des Folk.

Lassen Sie sich von Curly Strings auf eine unvergessliche Reise in den Nordosten Europas entführen. Auch wenn Sie des Estnischen nicht mächtig sind, werden die Songs dieser Band Sie berühren. Die wunderschönen Melodien kennen keine Verständigungsprobleme und gehen direkt ins Herz – überzeugen Sie sich selbst!

Location

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.