CURIOUS MINDS - Phase- Zero Productions (Leipzig)

Schillerstraße 1/12
89077 Ulm

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH, Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Sie direkt am ROXY Ticketschalter. Dienstag bis Freitag zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr.

Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich für den Besuch einer Veranstaltung vorab telefonisch im ROXY TicketService anzumelden. Nur dann können Rollstuhlplätze reserviert werden.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

PHASE-ZERO PRODUCTIONS (LEIPZIG)

CURIOUS MINDS beschäftigt sich mit einem zutiefst menschlichen Gefühl: der Neugier.
Neugier ist die innere Offenheit für Neues sowie das Verlangen, Neues zu erfahren und insbesondere Verborgenes kennenzulernen. Neugier als Leidenschaft strebt gegen eine Gleichförmigkeit im Denken und hin zu neuen Perspektiven. Im Stück gehen die 6 Tänzer*innen sowie das Publikum auf die Suche nach etwas Neuem: Sie nehmen Abkürzungen, entdecken Neuland, suchen Authentizität, stoßen an Grenzen und begeben sich in Gefahr. Ein zeitgenössisches Tanzstück, das unterschiedliche Perspektiven eröffnet, Fantasie beflügelt und neugierig macht.
www.phasezeroproductions.com

CHOREOGRAFIE Morgan Reid, Tine Schmidt TANZ Morgan Reid, Tine Schmidt, Kalin Morrow, Malwina Stepien, Saori Ando, Iacopo Loliva MUSIK Morgan Reid, Tobias Leckel, Florian Schwalbe MENTORING Edan Gorlicki DRAMATURGIE Jordi Ribot Thunnisson FOTO Morgan Reid. Eine Produktion von Phase-Zero Productions in Koproduktion mit LOFFT – Das Theater.
Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt. Gefördert von Choreographisches Zentrum Heidelberg.

Ort der Veranstaltung

ROXY
Schillerstraße 1/12
89077 Ulm
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theaterveranstaltungen, Kabarettauftritte und öffentliche Diskussionsforen gehören zum Programm des „Roxy“. Das soziokulturelle Zentrum in Ulm ist schon längst zu einer festen Kulturinstanz der Region geworden. Künstler wie Johann König oder Serdar Somuncu geben ihr Programm zum Besten. Musikergrößen wie „Die Happy“ bringen die Masse zum Toben.

Seit 1989 nutzt das „Roxy“ das Gelände der Oberen Donaubastion. Hier finden seitdem neben Auftritten gefeierter Stars auch eine Vielzahl von Newcomer-Veranstaltungen statt. Und so schafft das Kulturzentrum den Spagat zwischen internationalen Größen und Lokalmatadoren. Mit „Poetry Slams“, „Science Slams“ und Formaten wie „Lied:gut!“ oder „Welt:klasse!“ hat diese Location für jeden etwas zu bieten. Dazu kommen noch die moderaten Preise. Kunst wird hier bezahlbar und für Menschen aller sozialen, kulturellen und Altersgruppen attraktiv. Das Zentrum versteht sich als Basis für kulturelle Grundversorgung und leistet einen bedeutenden Beitrag zur Kultur, der weit über Ulm hinausgeht.

Das „Roxy“ in Ulm hat es bereits zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Hier ist für jeden etwas dabei – überzeugen Sie sich selbst!