Cristiano Matos Group

Hardtstraße 37 a
76185 Karlsruhe

Veranstalter: Kulturzentrum Tempel, Hardstraße 37a, 76185 Karlsruhe, Deutschland

Tickets

Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Veranstaltungsinfos

Freitag, 16. Mär. 2018 20 Uhr Scenario Halle
Cristiano Matos Group

Brasilianischen Rhythmen, Jazz und Funk.

Der brasilianische Songwriter ist in Curitiba, Südbrasilien geboren, dem Land der lebendigen und synkopischen Rhythmen, beeinflusst durch die Spuren Afrikas. Seine Musik ist frisch, magisch, besonders und schwierig einzuordnen - eine Kombination musikalischer Elemente aus verschiedenen Ländern und Kulturen wie Indien, Afrika, Brasilien, Süd- und Nordamerika.

Das Leben ist aus Momenten, Emotionen und Entscheidungen gemacht – aus Leidenschaft, Liebe und Einsamkeit. Menschen sind komplexe Individuen, sie sind Bücher im Regal des Lebens. Ob mit vielen oder wenigen Seiten, jeder Einzelne erschafft sich seine eigene Welt und unterschiedliche Hemisphären. Cristiano Matos ist ein kleiner Teil dieser großen Weltenbibliothek. Mit seinem ersten Album präsentiert er seine eigene Hemisphäre!

Unterschiedliche Massenpunkte ziehen sich an! Dies beweist die Cristiano Matos Group. Die vier Musiker Cristiano Matos (Gesang und Bass) und Kiko Dellandrea (Keyboards) aus Brasilien, Stephan Marston aus England (Schlagzeug) und Jonas Völker aus Deutschland (Percussion) haben sich in Deutschland durch eine schicksalhafte Begegnung gefunden. Deutschland und Brasilien, eine ungewöhnliche Mischung, die verschiedene Hemisphären verbindet.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Tempel
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Tempel, untergebracht in einem denkmalgeschützten Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei in Mühlburg, bietet im Raum Karlsruhe eine einzigartige Plattform für die Förderung der schönen Künste.

Seit 1984 ist der Tempel ein unabhängiges soziokulturelles Zentrum, das nicht nur mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kunst aufwartet, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene bildet. Ein besonderes Anliegen des Zentrums liegt dabei in der Nachwuchsförderung: Musikern, Tänzern, Choreographen und Künstlern wird hier Raum zur Entfaltung und zum künstlerischen Austausch geboten.

Kernstück des Hauses ist die Scenario Halle. Authentisch restauriert und technisch auf dem neuesten Stand, bildet die Halle den idealen Rahmen für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Sie bietet eine Bühne für Zeitgenössische Musik in all ihren Facetten, für Tanz-Events und vieles mehr. Hier ist die Kreativität zu Hause!