Cortez MusikTheater - Aktokov - Eine rasante Komödie mit Live-Musik

Karlstraße 35
38106 Braunschweig

Tickets from €14.20

Event organiser: Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €14.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze nur direkt über die BRUNSVIGA.
Tel.: 0531/2380420
print@home after payment
Mail

Event info

Aktokov
Eine rasante Komödie mit Live-Musik
Manfred Perking verwechselt in der Straßenbahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden und ist plötzlich im Besitz von 3 Millionen Euro. Da erwacht in dem biederen Finanzbeamten plötzlich kriminelle Energie und er fasst den Plan, diese Chance zu nutzen und mit seiner Frau Uschi die Flucht aus Braunschweig zu ergreifen und ein neues, sorgenfreies Leben im sonnigen Süden zu beginnen. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, da sich seine Frau wenig begeistert zeigt und auch noch Gäste, ein befreundetes Ehepaar, hereinschneien. Und dann taucht zu allem Überfluss auch noch Hauptkommissar Schladerbusch auf: Der eigentliche Besitzer des Geldes wurde tot in der Oker aufgefunden und auf Grund der Papiere in dem Aktenkoffer als Manfred Perking (!) identifiziert. Doch Manni hat jetzt Dollarzeichen in den Augen, dieser unterbelichtete Kommissar wird ihn nicht aufhalten. Und so beginnt er, virtuos am Rad zu drehen, aber ... irgendjemand muss ja den ursprünglichen Eigentümer des Geldes in die Oker geworfen haben!? Und - Herr Aktokov ist bereits unterwegs ...
Musik: „Bolschoi-Quartett“
www.cortezmusiktheater.de

Location

Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.