Designticket

CONCHITA & BAND: so weit so gut - best of live 2014-18 #ConchitaSWSG

Im Lipperfeld 23
46047 Oberhausen

Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Veranstaltungsinfos

Als bärtige Diva gewann Conchita 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest in Kopenhagen und wurde mit den Siegesworten „We Are Unstoppable“ über Nacht zu einer globalen Galionsfigur der LGBTI-Community. Seither folgten ein Debütalbum, zahlreiche Awards, Auftritte und TV-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten,
2016 die erste Solo-Tour mit Live-Band sowie Konzerte in der ausverkauften Oper von Sydney, der Berliner Philharmonie und für BBC Radio 2 „Friday Night is Music Night“ im Palladium in London.
Nach Ausflügen in philharmonische Gefilde – das gemeinsame Album „From Vienna With Love“ mit den Wiener Symphonikern erscheint im Oktober bei Sony Music Entertainment Austria – geht der umtriebige Künstler im Herbst 2018 wieder mit seiner Band auf Tour und präsentiert seine Lieblings-Coversongs der letzten Jahre genauso wie Ausschnitte aus seinem Orchesterprogramm, wobei bekannte Hits wie „Firestorm“, „Heroes“ oder „Rise like a Phoenix“ selbstverständlich nicht fehlen werden.
Ein sympathischer Abend mit fesselnder Live-Musik und pointiertes Entertainment auf höchstem Niveau.
So weit, so gut.

Ort der Veranstaltung

Turbinenhalle
Im Lipperfeld 23
46047 Oberhausen
Deutschland
Route planen

Die ehemalige Turbinenhalle der Gutehoffnungshütte (GHH) in Oberhausen steht heutzutage ganz im Zeichen von Kultur, Musik und Entertainment. Veranstaltungen aller Art finden hier stets den perfekten Rahmen. Die Halle bietet eine charismatische Industriekulisse mit authentischer Vergangenheit und lockt dadurch jährlich tausende Partygänger nach Oberhausen.

Das im Jahr 1909 errichtete Gebäude besteht aus zwei miteinander verbundenen Hallen und diente einst der Erzeugung von Strom und Druckluft zur Versorgung der Eisenhütte II und deren vier Hochöfen. Die heutige Bezeichnung des Komplexes ist somit nicht ganz korrekt, denn die Hallen beherbergten keine Turbinen sondern Gasmaschinen. Nach dem Rückzug der Stahlindustrie aus Oberhausen in den 1980er Jahren, wurde die Halle erstmals 1993 als Diskothek eröffnet und seitdem mehrfach umgebaut. Der Charme des Gebäudes ist dabei allerdings nie verflogen und so verleiht die Kombination aus Historie und Moderne der Turbinenhalle eine besondere Atmosphäre. Unmittelbar an der Bahnstrecke Duisburg- Dortmund gelegen, verfügt die Halle über eine sehr gute Verkehrsanbindung und rund um das Gebäude können zahlreiche Parkplätze von den Hallengästen genutzt werden.

Erlebt hier außergewöhnliche Events und unvergessliche Momente. Ein Aufenthalt in der Turbinenhalle in Oberhausen wird Euch definitiv im Gedächtnis bleiben. Sichert Euch Tickets für eine Veranstaltungen Eurer Wahl.