Concert spirituel - Deutsch-Französischer-Chor Freiburg

Maienstraße 2
79102 Freiburg im Breisgau

Veranstalter: Deutsch-Französischer-Chor Freiburg, Wasenweiler Str. 18a, 79268 Bötzingen, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Veranstaltungsinfos

Die Concerts spirituels sind für das Paris des 18. Jahrhunderts eine einzigartige Innovation: Ab 1725 dürfen erstmals Konzerte außerhalb der privilegierten Académie royale de musique gegeben werden. Damit öffnet sich die konzertante Musik dem Bürgertum. Bald zieht dieses Angebot die wichtigsten Komponisten des In- und Auslandes an. So entstehen bedeutende Werke, wie beispielsweise die "Pariser Sinfonie" von W. A. Mozart. Der Deutsch-Französische Chor Freiburg nimmt Euch mit auf diese musikalische Entdeckungstour: Unser Konzert beinhaltet prachtvolle Kantaten der französischen Barockkomponisten J. B. Lully und M. R. Delalande, die heutzutage selten zu hören sind. Mit G. P. Telemanns Kantate erweist sich bereits damals ein reger kultureller Austausch zwischen Deutschland und Frankreich. Für die Solistenpartien sowie das Orchester wurde das Freiburger Ensemble Capelle de la Vigne engagiert, das sich der historisch informierten Aufführungspraxis verschrieben hat und sie in höchster Qualität und Spielfreude lebendig macht.

Ort der Veranstaltung

Christuskirche
Maienstraße 2
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als eine der ersten protestantischen Kirchen Freiburgs wurde die Christuskirche Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Ihr hoher Turm ist seitdem Zeugnis der größer werdenden Anzahl der Protestanten in der bis dahin katholisch geprägten Stadt.

Geweiht wurde die ausschließlich aus Spenden der Gemeinde finanzierte Christuskirche 1891. Als Emporenkirche ist sie, auch von außen durch die Wandgliederung, als typisch evangelischer Kirchenbau erkennbar. Erbaut aus grünem Sandstein und mit Elementen italienischer Renaissance passt sie sich auch architektonisch in das sie umgebende Gründerzeit-Viertel ein. Der hohe Turm war dabei Voraussetzung für den Kirchenbau, er sollte dazu beitragen, das Stadtbild Freiburgs durch Turmbauten zu prägen.

Seit vielen Jahrzehnten ist die Christuskirche eine beliebte Konzertkirche, nicht nur für die Christuskantorei und die Kinder- und Jugendchöre, die in der Gemeinde beheimatet sind, sondern auch für viele andere musikalische Veranstaltungen in großer und kleiner Besetzung. Im Zuge der aufwendigen und umfassenden Neugestaltung des Innenraums in den Jahren 2015/2016 wurde die legendäre Akustik der Kirche erhalten, und gleichzeitig wurde der Altarraum noch mehr ins Zentrum gerückt. Durch einen teilweise Rückbau der Empore und andere bauliche Maßnahmen sowie durch eine neue Bestuhlung wurde die Sicht von der Empore und von den Plätzen in den Seitenschiffen deutlich verbessert, so dass nunmehr alle Plätze eine intensive Teilhabe am Geschehen ermöglichen.