Concert Royal Köln - SKA 71. Zyklus 2017/18

Gábor Hegyi, Beniamino Paganini, Makoto Aktsu, Karla Schröter u.a.  

Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen

Tickets ab 27,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Bad Säckingen Tourismus- und Kulturamt, Waldshuter Str. 20, 79713 Bad Säckingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Gábor Hegyi – Barocktrompete
Beniamino Paganini – Traversflöte, Blockflöte
Karla Schröter – Barockoboe
Makoto Akatsu – Violine
des Weiteren Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass und Cembalo

Concert Royal Köln ist in klanglich sehr abwechslungsreichen Besetzungen zu hören, so auch im „Barocken Festkonzert zu Weihnachten” für die SKA. Das für seine große Authenzität berühmte, stets auch Handschriften und Erstdrucke aus Archiven und Bibliotheken aufführende Barockorchester hat mehrere CDs herausgegeben, von denen gleich zwei (2015, 2016) mit dem Echo Klassik ausgezeichnet wurden.

Vivaldi: Concerto f-Moll RV 297 "Der Winter"
Händel/Linike: Concerto B-Dur für obo, str, bc
Bach: Concerto g-Moll BWV 985 für Cembalo
nach einem Violinkonzert von Telemann
Linike: Sonata Es-Dur à 5 für trp, fl, vl, bc
Vivaldi: Concerto g-Moll RV 439 op. 10 Nr. 2
Torelli: Concerto in Pastorale per il Santissimo
Natale op. 8 Nr. 6 g-Moll für str. bc
Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur
BWV 1047 für trp, obo, fl, str, bc

Ort der Veranstaltung

Kursaal
Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Kursaal in Bad Säckingen zählt zu einer der wichtigsten Event-Locations der Stadt. Hier bekommen Bad Säckinger aber auch Zugereiste regelmäßig Konzerte aus allen Musikgenres zu hören- von Gypsy-Musik bis Klassik. Ein Konzert im Kursaal in Bad Säckingen ist immer ein wunderbares Erlebnis!

Der Kursaal von Bad Säckingen liegt mitten im Zentrum der kleinen Stadt. Nur ein paar Meter vom Rhein entfernt, der die Grenze zur Schweiz bildet, ist der Kursaal eine wichtige Institution für die Kurstadt. Maximal 500 Gäste finden hier Platz. Durch seine Lage fast schon in der der Schweiz kommen auch gerne Besucher aus dem Nachbarland um das vielfältige Programm zu genießen. Der Saal kann sowohl mit Tischen als auch nur in Stuhlreihen angeordnet werden und eignet sich dadurch für verschiedenste Events. Neben 2 Konferenzräumen bietet er auch Platz für Tagungen aller Art.

Vom Bahnhof aus sind es nur 200 Meter bis zum Kursaal. Damit können Besucher aus dem Umland auf jeden Fall ganz bequem vom Bahnhof aus zu Fuß zum Kursaal spazieren. Autofahrer können ihr Fahrzeug im Parkhaus bei der Post abstellen. Nach dem Konzert eignet sich die idyllische Rheinpromenade oder romantische Altstadt von Bad Säckingen noch zu einem kleinen Spaziergang.