Compagnie Marie Chouinard

Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

MI\21.11.18\19:30
Compagnie Marie Chouinard
Marie Chouinard Künstlerische Leitung und Choreografie

Hieronymus Bosch: Der Garten der Lüste (The garden of earthly delights)
Musik: Louis Dufort

Mit ihren über 50 Werken unterschiedlichster Art steht die renommierte kanadische Tänzerin und Choreografin Marie Chouinard seit mehr als 30 Jahren im Zentrum der internationalen Tanzszene. Nach einer erfolgreichen Karriere als Solo-Tänzerin gründete sie 1990 ihre eigene Compagnie in Montreal (Kanada). Seither hat das Ensemble rund 1.000 Vorstellungen auf den großen Bühnen ebenso wie bei den angesehenen internationalen Tanzfestivals der Welt gegeben.
Inspiriert durch das berühmten Triptychon „Der Garten der Lüste“ von Hieronymus Bosch hat die mit Preisen ausgezeichnete Künstlerin ein dreiaktiges Werk – Himmel, Hölle, Paradies - für zehn Tänzer geschaffen, in dem auch Bühne, Video, Licht und Ausstattung ihre Handschrift tragen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Marie Chouinard von einem Gemälde zu einer Choreografie anregen lässt. Das Ergebnis zu ganz unterschiedlichen Soundcollagen von Louis Dufort ist spannendes und subtiles Tanztheater.
„Ein Bildertheater! Doch was für eines! Großartig, genussreich, auch erschreckend ausgeführt von den hervorragenden, wandlungsfähigen Tänzer_innen der Compagnie Chouinard. Bildertheater, das eine neue Sicht des Werks (der Werke) von Hieronymus Bosch (1450–1516) ermöglicht.“ (tanzschrift)

Ort der Veranstaltung

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als wichtiges Kulturzentrum der Bodenseeregion hat sich das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen schon längst etabliert. Hier können Kulturbegeisterte Ballettaufführungen, Theater, Konzerte, Kleinkunst sowie Jazz-, Rock- und Popveranstaltungen genießen.

Direkt am Friedrichshafener Yachthafen wurde 1985 ein Veranstaltungsort der Spitzenklasse eröffnet. Mit 1300 Sitzplätzen im größten Saal, acht kleineren Sälen und Tagungsräumen, zwei Restaurants und einem Café hat das Graf-Zeppelin-Haus alles zu bieten, was für Top-Events vonnöten ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass hier die besonderen Kulturveranstaltungen der Region stattfinden. Große Konzerte, aufwendige Inszenierungen und beliebte Programme wie das „Bodensee-Festival“ werden hier aufgeführt und in Hörfunk und Fernsehen übertragen. Das Programm hat Klassiker wie das Ballett „Dornröschen“ oder die „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“ zu bieten, aber auch moderne Programme wie „Mother Africa“ können hier bestaunt werden.

Das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen ist schon längst zu einem der bedeutendsten Kulturstätten der Region avanciert. Hier können Sie Unterhaltung auf höchstem Niveau erleben. Lassen Sie sich von Künstlern aus aller Welt in den Bann ziehen. An diesem Veranstaltungsort führt kein Weg vorbei!