Cold Years - Northern Blue Tour 2018


Tickets ab 11,30 €

Veranstalter: GkF - Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 11,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Einlass ab 16 Jahren nur mit gültigem Ausweisdokument.
Begleitung frei für Inhaber eines Behinderten-Ausweises B.
Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home
Mobile Ticket

Veranstaltungsinfos

Die Alternative-Rock Combo aus Aberdeen kommt 2018 mit neuer EP und Tour
nach Deutschland.
Vor gerade einmal drei Jahren gründete Frontmann Ross Gordon die Band Cold
Years. Gemeinsam mit Finlay Urquhart, Louis Craighead und Fraser Allen können sie
auf zwei bereits veröffentliche EPs zurück schauen: „Mile Marker“ (2015) und „Death
Chasers“ (2016) waren der Türöffner für die ersten Touren durch UK und
Deutschland. Zuletzt waren sie gemeinsam mit „Dearist“ auf Tour durch England.
Soeben haben sie beim deutschen Plattenlabel Homebound Records einen Vertrag
für ihre am 02.03.2018 erscheinende EP „Northern Blue“ unterschrieben. Die
aktuelle Single „Miss You To Death“ feierte ihre Premiere bei Kerrang. Die hiesige
Presse ist sich einig:
„Some of the most beautiful, heartfelt British rock you’ll hear all year“ - Rock Sound
„Aberdeen five piece prove beyond doubt that rock ’n’ roll lives“ - Kerrang!
Cold Years sind ein gelungener Hybrid aus den besten Vertretern des Blues,
Rock’n’Roll, Punk und Americana – Irgendwo zwischen The Gaslight Anthem und
Social Distortion.
Video zur aktuellen Single „Miss You To Death“
https://www.youtube.com/watch?v=fOXz1AS_uvo
www.facebook.com/coldyearsband
https://coldyears.bandcamp.com/

Ort der Veranstaltung

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.