Coeur de Bois mit Bertino Rodmann - Live in Concert

Haagstraße 29
61169 Friedberg

Veranstalter: aHa - Theater Altes Hallenbad gGmbH, Vorstadt zum Garten 2 (Ticket-Shop), 61169 Friedberg, Deutschland

Tickets

Eventuell Restkarten bei den lokalen VVK Stellen

Veranstaltungsinfos

Am 20. Oktober 2018 spielt die Band „Coeur du Bois“ ab 20 Uhr mit einem ganz besonderen „Special Guest“ im „Alten Hallenbad“ in Friedberg:

diesmal hat die Band keinen geringeren als ROBIN NOLAN aus den Niederlanden eingeladen.

Geboren in Vietnam, aufgewachsen in England wurde Robin Nolan Ende der 90er Jahre zunächst durch seine Buchreihe der „Robin Nolan Songbooks“ bekannt in welcher er auf einfache, verständliche Weise viele der oft im Gypsyjazz gespielten Songs erklärte. Um 2003 herum startete Robin seine ersten Live-Workshops für Gypsyjazzgitarre und spielte in den vergangenen Jahren mit einigen der bekanntsten Größen der Szene wie z.B. Wawau Adler, Stochelo Rosenberg, Joscho Stephan (uvam.) viele Live-Konzerte auch auf den ganz großen Jazz-Festivals rund um den Globus. 2014 überraschte er die Musikszene mit seinem neuen Album „Sin City“ in welchem er Songs von ACDC auf seine eigene Art im Gypsyjazz interpretierte.

Robin Nolan gehört mittlerweile zur TOP-Elite der Gypsyjazz-Gitarristen weltweit und hat sich durch seinen unermüdlichen Einsatz in seinen Online-Workshops und viele Konzerte einen großen Namen gemacht.

Freuen Sie sich auf einen aussergewöhnlichen Abend mit hochklassiger Gitarrenmusik aus Swing, Blues über Jazz bis Bossa-Nova.

Musiker: Robin Nolan (Git.) Jonas Lohse (Bass) Bertino Rodmann (Git.)

Ort der Veranstaltung

Theater Altes Hallenbad
Haagstraße 29
61169 Friedberg
Deutschland
Route planen

Das Theater Altes Hallenbad ist sicherlich einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungsorte Deutschlands. In dem ehemaligen Jugendstilbad findet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm statt, das dem ehrwürdigen Bau neues Leben einhaucht und Bürger und Besucher durch eine spannende Vielfalt an Kunst, Musik und Schauspielveranstaltungen begeistert.

Das Jugendstil-Hallenbad in Friedberg wurde 1909 eingeweiht und war durch die Jahrzehnte hindurch ein beliebter Treffpunkt für Schwimmbegeisterte. Nachdem das Bad 1980 still gelegt wurde, entschloss man sich über 100 Jahre nach der Einweihung, die Räumlichkeiten für kulturelle Zwecke zu nutzen und frischen Wind in das alte Gemäuer zu bringen. Durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Bürger und Sponsoren konnte das Projekt 2012 realisiert werden und befindet sich seitdem im Wandel zum Kulturzentrum der Region. Bis zur Fertigstellung des Gebäudes finden ausgewählte Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik und Schauspiel in den Räumlichkeiten statt. Das imposante Jugendstilgebäude bietet in jedem Fall einen außergewöhnlichen Rahmen für alle Events und verleiht jeder Aufführung das gewisse Etwas.

Das Theater Altes Hallenbad hat viele Pläne für die Zukunft und ist schon jetzt nicht mehr aus der Kulturlandschaft der Region wegzudenken!