Clemens Christian Poetzsch & Garreth Brooke - Solo Piano

Glauburgstr. 80
60318 Frankfurt am Main

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: Stalburg Theater, Spohrstr. 39, 60318 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €18.00

Ermäßigt

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer & Frankfurt-Pass-Inhaber erhalten Tickets unter Tel. 069 2562 77 44 oder info@stalburg.de

Ermäßigungen gelten für: Rentner, Schüler, Studenten, FSJ-Menschen, Arbeitslose, Behinderte mit Ausweis (ab 50% GdB), HAUSFREUNDE des Stalburg Theaters. Frankfurt-Pass-Inhaber erhalten Karten für 6 € nur direkt beim Stalburg Theater)

KÄUFER ERMÄßIGTER KARTEN MÜSSEN AN DER ABENDKASSE EINEN ENTSPRECHENDEN AUSWEIS VORZEIGEN.
print@home after payment

Event info

Doppelkonzert

"Clemens Christian Poetzsch, Pianist und Komponist, ist derzeit auf Tournee mit seinem aktuellen Album „Remember Tomorrow“. Seine Musik bewegt sich stilistisch zwischen moderner Klassik, elektronischer Musik und Improvisation. Sein aktuelles Album wurde kürzlich in fünf Kategorien für den deutschen Klassik Award „Opus“ nominiert.

Garreth Brooke, ebenfalls Komponist und Pianist, veröffentlichte kürzlich sein Album „Healing“, eine Zusammenarbeit mit der zeitgenössischen Künstlerin Anna Salzmann. Außerdem ist er Begründer der europaweit gefeierten Reihe „Upright Editions“, in welcher er Kompositionen zeitgenössischer Pianisten/innen veröffentlicht.

Beide Künstler arbeiteten in der aktuell erschienenen Ausgabe „Upright 4“ zusammen und treten jetzt erstmals in Frankfurt auf.

Im Konzert sind beide Künstler sowohl solistisch als auch in einer gemeinsamen Performance zu hören.

Location

Stalburg Theater
Glauburgstraße 80
60318 Frankfurt am Main
Germany
Plan route

Im Frankfurter Stadtteil Nordend können Kulturbegeisterte seit Ende der 90er das Stalburg Theater erleben. Das Programm hat mit Eigenproduktionen und Gastspielen bundesweit bekannter Künstler für jeden etwas zu bieten.

Ende der 90er hob sich der Vorhang des Theater zum ersten Mal. Nachdem zu Beginn nur am Wochenende gespielt wurde, hat sich die „Stalburg“ mittlerweile fest in das Kulturleben der Stadt am Main integriert. Im nicht mehr genutzten Tanzsaal können die Zuschauer heute ein buntes Programm genießen. Das Ensemble Stalburg Theater und viele weitere Künstler garantieren dabei hochwertige Unterhaltung, die von Neuinterpretationen klassischer Märchen bis hin zu satirischen Veranstaltungen wie „Wer kocht schießt nicht“ reicht. Besonderes Highlight des Theaters ist die alljährliche Freiluftveranstaltung „Stoffel – Stalburg Theater offen Luft“. Bei diesem Festival präsentiert sich das Theater unter freiem Himmel im nahe gelegen Günthersburgpark. Das Stalburg Theater ist außerdem noch eine kleine Talentschmiede. Ganz nach dem Motto „Du darfst so lange spielen, bis du ausverkauft bist“ hat das Theater Stars wie Claus von Wagner und Mathias Tretter zu deutschlandweiter Bekanntheit gebracht.

Dieses Theater ist ein Muss für jeden Freund der gepflegten Unterhaltung. Hier wird Kunst gelebt und geliebt.