CLARA 2019

Mitglieder MDR Sinfonieorchester & MDR Kinderchor  

Augustusplatz 9a
04109 Leipzig

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 12,00 €

Schüler&Studenten Spezial

je 6,00 €

Familienticket Erwachsene

je 10,00 €

Familienticket Kind

je 6,00 €

Rentner

je 10,00 €

Arbeitsuchende

je 10,00 €

Leipzig-Card

je 10,00 €

EhrenamtsPass

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

5. Kinder-Notenspur-Musik-Salon

CLARA 2019

Musik von
CLARA SCHUMANN
(1819–1896)
und ihrer Familie

Mitglieder von
MDR SINFONIEORCHESTER
und
MDR KINDERCHOR
Alexander Schmitt, Dirigent
Ekkehard Vogler, Moderation

Heute würde man sie wohl als Karrierefrau bezeichnen… Dabei schloss das bewegte Leben der vor 200 Jahren in Leipzig geborenen Clara Wieck für damalige Verhältnisse gleich mehrere erfolgreiche Wege ein: »Wunderkind«, über Jahrzehnte erfolgreiche Pianistin, Künstlergattin, eigenschöpferische Künstlerin… Doch die früh von der eigenen Mutter Getrennte, die Mutter von acht Kindern, die Ernährerin einer großen Familie hatte lebenslang zu kämpfen. Gleichwohl lebte sie in, mit und umgeben von Musik – ihrer eigenen, der ihres Mannes Robert Schumann, auch ihres Halbbruders Woldemar Bargiel und einiger ihrer Kinder. Begeben wir uns musikalisch auf ihre Lebensspur.

Liebe Kinder, habt ihr schon einmal etwas von Clara Wieck gehört? Sie kam vor 200 Jahren in Leipzig zur Welt und konnte schon ziemlich gut Klavier spielen, bevor sie richtig sprechen konnte. Warum? Das können wir heute, lange Zeit später, nicht wirklich mehr herauskriegen… Doch was wir ganz sicher wissen: Sie hat es geschafft, sehr viel in ihrem Leben zu erreichen. Und das, obwohl es für sie oft sehr schwierig war. Sie reiste als Pianistin in die verschiedensten Gegenden Europas. Sie komponierte auch selbst. Die Leute um sie herum kannten allerdings vor allem jene Stücke, die ihr Mann, der hochberühmte Robert Schumann, sich ausgedacht hatte. Kommt mit uns auf eine kleine Zeitreise und entdeckt in unserem Familienkonzert, welche Klänge sie umgeben haben!

Bildrechte: Imago

Ort der Veranstaltung

MDR Würfel
Augustusplatz 9a
04109 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das renommierte MDR Sinfonieorchester hat im MDR Würfel in Leipzig eine ganz besonders beeindruckende Spielkulisse. In diesem schwarz glänzenden Kubus finden vor allem die Proben und Vertonungen des MDR Rundfunkchors sowie des Orchesters statt. Der Würfel ist eine absolut moderne und zeitgemäße Umgebung für ein ebenso zukunftsweisendes Ensemble.

Am Augustusplatz in Leipzig in direkter Nachbarschaft zum neu entstandenen Universitätszentrum liegt Musik in der Luft. Denn hinter den schwarz verglasten Wänden des MDR Würfels probt das brillante MDR Sinfonieorchester sowie der Rundfunkchor. Gleich zwei Säle stehen den begnadeten Musikern zur Verfügung und sorgen mit modernster Audio-Technik für ausgezeichnete Bedingungen. Hier kommen die kraftvollen Klang-Inszenierungen der Ensembles bestens zur Geltung. Interessant ist zudem die bauliche Verbindung zum angrenzenden Gewandhaus. Mittels einer gläsernen Brücke kommen die Musiker ganz bequem von der Probenstätte im Kubus hin zum Konzertsaal im Gewandhaus.

Dank seiner zentralen Lage mitten im Herzen der Messestadt Leipzig ist der MDR Würfel bequem mit Bus oder Bahn zu erreichen. Die Station „Augustusplatz“ wird gleich von mehreren Linien angefahren; darunter die Linien 4,7,12 und 15 – diese fahren auch den Hauptbahnhof Leipzig an. Autofahrer können in der modernen Tiefgarage am Augustusplatz parken. Von hier aus haben Sie fast direkten Zugang zum Veranstaltungsort.