Clannad - Tour 2019

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 44,95 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 44,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gemessen an der Größe Irlands ist der weltweite Erfolg des Landes im Musikgeschäft sehr beachtlich. Eines der Zugpferde dieser Popularität ist zweifellos die Band Clannad. In einer Karriere, die sich über vier Dekaden erstreckt, haben Clannad eine Musik erschaffen, die das Traditionelle mit dem Modernen verknüpft.

Die Band ist ein echtes Familienunternehmen: Moya, Ciarán und Pól Brennan traten bereits früh im Pub ihres Vaters auf, kurz darauf kamen ihre Onkel Noel und Pádrag dazu. Mitte der 1970er Jahre wurde das erste Album veröffentlicht, das viele Zuhörer zu Fans machte. Mit ihren eindringlichen Songs, ihrem faszinierenden Gesang und dem fesselnden Sound hat die Gruppe weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft. Dabei bleiben sie ihrem Stil und ihrer Heimat stets treu. Was viele nicht wissen: Auch eine vierte Schwester war kurzzeitig Teil der Band – Eithne Brennan, die heute unter dem Namen Enya mehr als bekannt ist.

Von Irish Folk bis hin zu New Age decken die fünf Ausnahmetalente ein breites Spektrum ab und sorgen so für einen eindrucksvollen Ausflug in die Musikgeschichte. Erleben Sie die Seele der grünen Insel live!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.