Christoph Sonntag - SWR3 Comedy-Live-Tour - Bloß kein Trend verpennt!

Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15 88471 Laupheim

Tickets ab 32,50 €

Veranstalter: IMK - Rainer Koczwara, Eichenweg 32, 73525 Schwäbisch Gmünd, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 32,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit Ausweis B erhalten ihre Tickets nur über Tel. IMK 07171 2277 (Mo-Do von 10-15 Uhr) oder per Email an tickets@koczwara.de.
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzulegen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

DIE NEUE SWR3-LIVE-COMEDYSHOW
# BLOSS KEIN TREND VERPENNT!
Das SWR-Fernsehen zeigt den Vorzeigekabarettisten Baden-Württembergs regelmäßig
von seiner besten, satirischen Seite, und in Deutschlands beliebtestem Radiosender,
SWR3, wird seine neue Erfolgscomedy »# Bloß kein Trend verpennt!« rauf und runter
gespielt.
Und das gibt es jetzt auch zu sehen:
Christoph Sonntag gibt in seiner neuen, fulminanten Liveshow den »Trend-Jägermeister«!
Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt.
Der neue Trend muss dabei nicht besser sein, sondern nur »trendy«.
Quasi ein: »Must-have!«
Damit wir alle »in« bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher
und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip - und Coolness. Das ist entlarvend, meist
peinlich für den Trend und immer zum Totlachen. Denn am Schluss hat Sonntag
den vermeintlichen Megatrend so witzverwurstelt, dass er sich stets als ganz ganz
kleines »Must-have-le« entlarvt.
Mit dabei in dieser Show:
- Das schärfste aus Sonntags TV-Show »Bruder Christophorus«
- Poppig-witzige Musik
- Eine Flugreise nach Mallorca – in der Economy Class!
- Christoph Sonntag beim Urologen
- Die Schweizer, die Schwaben und die Mundart
- Winfried Kretschmann und Günther Oettinger im Jugendwahn
- Und wie immer: Die erste selbstleuchtende Meistergeige aus dem 17. Jahrhundert!
Das ist wieder einmal bunt, schnell, sympathisch, sauglatt, frech, originell und
einzigartig. Kurz: Sonntag ganz neu! Also wie immer: der Alte!

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wunderschöner und historisch bedeutender Veranstaltungsort thront hoch über den Dächern der baden-württembergischen Stadt Laupheim. Im Kulturhaus Schloß Großlaupheim verschmelzen barocke und moderne Bauwerke miteinander und bilden eine Location der Extraklasse.

Wann genau das Schloss gebaut wurde lässt sich heute nicht mehr datieren, sicher ist jedoch, dass die ehemalige Burg bereits seit dem Mittelalter existiert. Zerstört wurde diese im Bauernkrieg, als sie von dem Baltringer Haufen niedergebrannt wurde. In dem Schloss lebten nach dem Wiederaufbau Mitglieder verschiedener Adelsgeschlechter. 1961 kaufte die Stadt Laupheim das gesamte Anwesen und richtete 1998 ein Museum im Schloss sowie 2002 ein Kulturhaus im ehemaligen Ökonomiegebäude und Getreidelager ein. Dort finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen aller Art statt. Auch für private Festivitäten, Kongresse und Tagungen werden die Räumlichkeiten des Kulturhauses Schloss Großlaupheim häufig gebucht.

Das Kulturhaus Schloss Großlaupheim besticht durch eine ausgeklügelte Architektur, die Elemente moderner und antiker Baukunst perfekt miteinander vereint. Der Veranstaltungsort verfügt außerdem über eine erstklassig ausgestattete Bühnentechnik und überzeugt das Publikum regelmäßig mit einem ausgewählten und abwechslungsreichen kulturellen Programm auf hohem Niveau.