Christoph Sonntag - Kein Trend verpennt!

Christoph Sonntag  

Wilhelm-Camerer-Straße
70190 Stuttgart

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Südwestrundfunk, Neckarstrasse 230, 70190 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wie verändern WhatsApp, Siri, Alexa und Co. unseren Alltag? Ist Sling-Training gut für die Gesundheit oder doch ein nicht ganz jugendfreier Zeitvertreib? Wann haben Sie zuletzt auf Ihren Dash-Button gedrückt? Wenn Sie Antworten auf diese Fragen suchen oder all das noch nie gehört haben, ist dieser Abend mit Christoph Sonntag genau das Richtige für Sie! Exklusiv fürs SWR Fernsehen surft Sonntag auf der Welle der vielfältigen Trends unserer Zeit und nimmt die Zuschauer mit auf eine wilde Fahrt vorbei an verrückten technischen Neuerungen und brandneuen Moden aus Sport, Freizeit und allen denkbaren Facetten des Lebens.

Für diesen Abend macht Christoph Sonntag das Studio des SWR Funkhauses zu seinem persönlichen Trend-Wohnzimmer – und das Wichtigste bleibt wie immer: Es gibt eine Menge zu lachen!

Hinweis: es handelt sich um eine Aufzeichnung, mit Betreten des Studios erkennen Sie an, daß Sie als Zuschauer in einer Sendung mitwirken und eventuell im Bild sind.

Ort der Veranstaltung

SWR Funkhaus Stuttgart
Wilhelm-Camerer-Straße
70190 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Auf dem neuesten Stand der Technik präsentiert sich das Funkhaus in Stuttgart seitdem es 2011 um einen Neubau erweitert wurde. Alle Redaktionen können multimedial zusammenarbeiten und so den Ansprüchen digitaler Medienzukunft gerecht werden.

Seit 1976 werden hier im Funkhaus Stuttgart die Beträge zu zahlreichen Fernseh- und Rundfunkprogrammen produziert. Es ist Hauptsitz des Südwestrundfunks sowie des Landessenders. Unter anderem werden hier die Sendungen „Marktcheck“, „Plusminus“ und „Weltspiegel“ gedreht.

Seit 2011 haben auch die Fernsehstudios hier Einzug gehalten, die zuvor im benachbarten Fernsehkomplex untergebracht waren. Dabei arbeiten Mitarbeiter der verschiedenen Redaktionen und Studios eng miteinander zusammen, um informative und gelungene Sendungen zu den Zuschauern nach Hause bringen zu können.