Christoph Sieber - "Hoffnungslos optimistisch"

Herrmann-Kleinewächter- Str. 4 Deutschland-33602 Bielefeld

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: NewTone Musik- und Kulturmanagement, Viktoriastraße 19, 33602 Bielefeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts.“ So die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises bei der Verleihung im Februar 2015.
Der gebürtige Schwabe präsentiert mit „Hoffnungslos optimistisch“ sein fünftes Soloprogramm und führt vor, wie Kabarett heute begeistern kann.
Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an. Sieber singt, tanzt, flüstert und brüllt an gegen Verschwendung, Trägheit und schreckt auch nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen.
Er fokussiert sich dabei längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Polittheaters, sondern viel mehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.
Man spürt in jeder Minute dieses zweistündigen Abends, dass die Pointen kein Selbstzweck sind, sondern Ausdruck einer prinzipiellen gesellschaftlichen Schieflage.
Christoph Sieber ist kein Mann für die billigen Schenkelklopfer, hier rüttelt einer fröhlich an den Grundfesten unserer Existenz.
Als regelmäßiger Gast in Kabarettsendungen wie „Neues aus der Anstalt“ (ZDF), "Satire Gipfel" (ARD), „Mitternachtsspitzen“ (WDR), "Volker Pispers & Gäste“ (3sat) und anderen, ist er zu einer festen Größe der deutschen Kabarettszene geworden.
Seit 2015 ist er in der Late-Night-Sendung „Mann, Sieber!“ monatlich im ZDF zu sehen.
Das Leben ist eine Zumutung. Aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung einfach leichter ertragen.

Ort der Veranstaltung

Tor 6 Theaterhaus
Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld
Deutschland
Route planen

Das Tor 6 Theaterhaus ist ein charmanter Veranstaltungsort für kulturelle und künstlerische Events und gleichzeitig das Zuhause des Bielefelder Theaterlabors.

Im Jahre 2000 wurde das Theaterhaus vom Team des Theaterlabors aus einer ehemaligen Produktionshalle eines Nähmaschinenherstellers erbaut. Das Theaterlabor ist eine freie Theatergruppe und steht seit 1983 für ausdrucksstarkes, grenzüberschreitendes und experimentelles Theater. Das Theaterhaus besticht durch seine attraktive Lage im Zentrum Bielefelds und kann eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ausweisen. Das Gebäude umfasst eine Arenabühne (Großer Saal) mit 270 Plätzen, eine Kleinkunstbühne, einen gastronomischen Bereich sowie ein frisch saniertes Foyer, das sich hervorragend für Vorträge, Firmen- oder Privatveranstaltungen eignet. Darüber hinaus verfügt das Tor 6 Theaterhaus über eine moderne Technikausstattung. Anliegend befindet sich ein 400 Quadratmeter großer Parkplatz, dessen Fläche auch für Open-Air Veranstaltungen genutzt werden kann.

Das Tor 6 Theaterhaus ist eine charmante Schatzkammer der freien Theaterszene Bielefelds und bietet ein Programm von großer Bandbreite, angefangen bei zeitgenössischer und experimenteller Kleinkunst über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu internationalen Festivals.