Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Christmas Blues & BoogieWoogie

Frank Muschalle-Piano Solo  

An der Frauenkirche 12
01067 Dresden

Tickets from €23.20 *

Event organiser: KIG EVENT GMBH, Lippersdorfer Weg 23, 01189 Dresden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Die schwerbehinderte Menschen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, erhalten ihre Tickets nur über die Veranstalter:innen
Telefonnummer, die bei Fragen zu Begleitpersonen Informationen erteilt: 03514041954
E-Mail, die bei Fragen zu Begleitpersonen Informationen erteilt: bernd@kig-dresden.de
print@home after payment
Mail

Event info

Frank Muschalle-Piano Solo
Christmas Blues & BoogieWoogie

Swingin`Blues & BoogieWoogie sind seit 20 Jahren das Markenzeichen von Frank Muschalle, einem der international gefragtesten deutschen Pianisten.
Zum Konzert am Adventssonntag im Festsaal des Coselpalais unterhält er mit Charme und Humor und stellt am Flügel neben eigenen Stücken auch die Klassiker des BoogieWoogie vor.
Durch die intime Atmosphäre im Festsaals, am besten Flügel des Pianosalons Kirsten, kommt dabei seine technische Brillanz voll zur Geltung. Dazu gehört auch der „schnelle Boogie“, eine besondere Spezialitäten von Frank Muschalle.
Den Blick auf die Frauenkirche mit Weihnachtsambiente gibt es dabei gratis dazu.

Eintritt: 23,20 € im Vorverkauf bei reservix oder 24,00 € an der Abendkasse

Location

Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Inneren Altstadt Dresdens bietet das Coselpalais einzigartigen kulturellen wie kulinarischen Hochgenuss vor einer historischen Kulisse.

Das spätbarocke Gebäude wurde 1765 auf dem Neumarkt gegenüber der Frauenkirche erbaut und zählt heute zu den bedeutendsten Barockbauten der Stadt. Doch nicht nur die Frauenkirche beeindruckt mit ihrer sakralen Pracht, sondern auch das Coselpalais ist baugeschichtlich und architektonisch ein wahres Juwel. Nachdem es im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurde, versprüht es nach einer umfassenden Rekonstruktion wieder den Charme längst vergangener Zeiten. Diese besondere Atmosphäre kann man beispielsweise bei einem Besuch im Grand Café oder im Restaurant des Coselpalais zusammen mit erlesenen Köstlichkeiten genießen. Herzstück des Gebäudes ist allerdings der barocke Festsaal, der für unterschiedliche Veranstaltungen und zu Feierlichkeiten den perfekten Rahmen darstellt. Bis zu 200 Zuschauer können hier Zeuge erstklassiger Orchester- Chor- und Piano- Konzerten sowie spannender Lesungen werden oder bei anregenden Podiumsdiskussionen teilnehmen.

Die Kombination aus talentierten Künstlern, historischer Atmosphäre und dem hauseigenen gastronomischen Angebot machen jeden Besuch im Coselpalais zu einem unvergesslichen Erlebnis.