Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Christian Berkel - "ADA" // Lesung

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets from €22.00 *

Event organiser: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

VVK

per €22.00

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson

VVK

per €22.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Bei Veranstaltungen, bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende. Nachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen.
print@home after payment
Mail

Event info

Lesung aus: "ADA" von Christian Berkel

+++ Die Lesung von Christian Berkel ist auf den 16.01.2022 um 11.00 Uhr verlegt. Es hat sich das Programm geändert. Er liest jetzt aus seinem neuen Buch ADA vor. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort wo sie gekauft worden sind zurückgegeben werden. +++


Ada
Wirtschaftswunder, Mauerbau, die 68er-Bewegung – und eine vielschichtige junge Frau, die aus dem Schweigen der Elterngeneration heraustritt.

In der noch jungen Bundesrepublik ist die dunkle Vergangenheit für Ada ein Buch, aus dem die Erwachsenen das entscheidende Kapitel herausgerissen haben. Mitten im Wirtschaftswunder sucht sie nach den Teilen, die sich zu einer Identität zusammensetzen lassen und stößt auf eine Leere aus Schweigen und Vergessen. Ada will kein Wunder, sie wünscht sich eine Familie, sie will endlich ihren Vater – aber dann kommt alles anders.

Vor dem Hintergrund umwälzender historischer Ereignisse erzählt Christian Berkel von der Schuld und der Liebe, von der Sprachlosigkeit und der Sehnsucht, vom Suchen und Ankommen – und beweist sich einmal mehr als mitreißender Erzähler.


Pressestimmen
»Christian Berkel hat ein kunstvolles Buch über die Ambivalenz geschrieben. Eines über das große, gleichermaßen beruhigende wie erschütternde Sowohl-als-auch des Lebens.«
Süddeutsche Zeitung, Gerhard Matzig, 19.11.2020

»„(…) spannend, berührend, aufrüttelnd. 400 Seiten, von denen keine zu viel ist.«
Focus, Ulrike Plewnia, 10.10.2020

»In einer Zeit, die eindimensionale Spezialisten und Experten preist, erweist sich der vielstimmige Berkel auch in seinem zweiten Buch als guter Erzähler und Multitalent.«
Neue Zürcher Zeitung, Michael Gotthelf, 16.12.2020

»Es sind diese Ambivalenzen, diese Zwischentöne, das Suchen in unbekannten Zonen der Seele, die Berkels Figuren so aufrichtig machen und so nahe.«
Jüdische Allgemeine, Maria Ossowski, 12.11.2020

»Es gibt Menschen, die sind einfach geborene Geschichtenerzähler. Christian Berkel ist so einer, ob auf der Leinwand oder auf Papier.«
emotion, Silvia Feist, 05.11.2020

»Wenige [Schauspieler] erweisen sich als so überzeugende und sprachgewaltige Fabulierer wie Christian Berkel.«
Berliner Morgenpost, Peter Zander, 02.11.2020

»Christian Berkel ist ein Schriftsteller von Format.«
Freie Presse, Ute Krebs, 30.10.2020

»Die deutsche Nachkriegsgeschichte kunstvoll verbunden mit der Geschichte seiner Familie und der dazu erfundenen Schwester. Christian Berkel ist ein großer Roman gelungen. Ein Schauspieler, der wirklich ein Schriftsteller ist.«
Titel Thesen Temperamente, 25.10.2020

»Christian Berkel erzählt in ADA mit feiner Hand.«
ZDF-Mittagsmagazin, Peter Twiehaus, 15.10.2020

Videos

Location

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.