ChrisIris / Gap of 42 - zeitgenössischer Zirkus & Objekttheater

Hebelstraße 9
69115 Heidelberg

Tickets from €25.20 *
Concessions available

Event organiser: AHA-UnterwegsTheater gGmbH, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Gap of 42

– zeitgenössischer Zirkus und Objekttheater aus Tübingen – zwei Vorstellungen - 16:00 und 20:30 Uhr - für die ganze Familie!


Zwei ungleiche Körper treffen akrobatisch aufeinander. 42 cm trennen sie an Größe, 42 kg an Gewicht. Wie können diese Körper zusammenarbeiten? Wo ergänzen sie sich fast symbiotisch? Wo treffen sie auf Grenzen? Chris und Iris zeigen auf humorvolle und zugleich bewegende Weise, wie sie mit ihrem Größenunterschied umgehen und schaffen dabei Bilder und Situationen, die sich auch auf andere Lebensbereiche und größere Zusammenhänge übertragen lassen. In »GAP of 42« treffen außergewöhnliche Akrobatik und Situationskomik aufeinander.

Philosophische Fragen werden aufgeworfen, skurrile Bilder und absurde Momente entstehen. Akrobatik mit viel Präzision und Leichtigkeit, beeindruckend, berührend und mit viel Tiefgang. Ein Stück des zeitgenössischen Zirkus für Jung und Alt.

Christopher Schlunk und Iris Pelz arbeiten seit ihrem Studium an der Academy for Circus and Performance Art als Hand-auf-Hand Duo zusammen. Ihre innovative Abschlussarbeit »Das Mikrophon« wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die Silbermedaille beim renommierten Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris. Mit bekannten Companien des zeitgenössischen Zirkus sind sie weltweit unterwegs, darunter Cirque Éloize aus Kanada oder Cirkus Cirkör aus Schweden. Mit »La Soirée« waren sie bereits im berühmten Sydney Opera House und im Roundhouse London zu sehen. 2019 feierten sie mit ihrem sechsköpfigen Kollektiv Common Ground auf dem ATOLL Festival in Karlsruhe Premiere. »GAP of 42« ist das erste längere Bühnenstück zu zweit, die Regie führten sie selbst.

Location

HebelHalle
Hebelstr. 9
69115 Heidelberg
Germany
Plan route

Die HebelHalle in Heidelberg versteht sich selbst als ein Ort, der zeitgenössischen Künstlern Raum gibt, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Tanz, Musik, Architektur, bildende Kunst und Medien sind hier vertreten.

Im Oktober 2010 wurde die Hebelhalle in der Heidelberger Weststadt zur neuen Heimat des Unterwegs Theaters, dem Vorzeige-Ensemble des zeitgenössischen Tanzes „made in Baden-Württemberg“. Den Veranstaltern geht es um Innovation und Experimentierfreude. Und so bietet ihr Programm einen Querschnitt durch die verschiedensten Kunstformen, immer auf der Suche nach Neuem. Im Saal finden bis zu 600 Zuschauer Platz und eine geräumige Ausstellungs- und Atelierfläche rundet das Angebot der HebelHalle ab. Hier können Sie hochklassiges Theater und einzigartige Konzerte erleben. Denn die HebelHalle lädt mit ihrem besonderen Ambiente zu unvergesslichen Abenden ein. Diese Location ist schon längst zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt und der Region avanciert.

Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie das bunte Programm der HebelHalle in Heidelbergs Weststadt – es lohnt sich!