Chor@Berlin 2018 - Workshop: Social Media für Vokalkünstler

Manuel Dengler und Oskar Lingk  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normal

je 23,00 €

ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Wehr- und Ersatzdienstleistende.

Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 030 - 288 788 588.
Lieferart
print@home
Apple Wallet

Veranstaltungsinfos

Dozenten: Manuel Dengler und Oskar Lingk

Social-Media-Plattformen haben sich als fester Bestandteil des (Berufs-)Alltags etabliert. Auf Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und YouTube werden Inhalte von Bildung bis Entertainment branchenübergreifend angeboten. Hier kommunizieren, interagieren und präsentieren sich Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen. Der strategische Aufbau einer digitalen Reputation bietet dabei auch KünstlerInnen vielfältige Möglichkeiten, den eigenen Marken- und Marktwert zu steigern sowie das eigene künstlerische Profil mittels verschiedener Formate anspruchsvoll und plattformgerecht zu präsentieren. Durch interessante Inhalte lassen sich eigene Veranstaltungen passend vermarkten und nachhaltig Fans gewinnen. Dieser Workshop in zwei Einheiten zu je 90 Minuten soll für den Umgang mit Social-Media-Plattformen sensibilisieren sowie kreative Impulse zur strategischen Nutzung geben. Ausgehend von einem Modell zur Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Kommunikationsstrategie werden die Themen Storytelling,
Formatentwicklung, Content-Produktion, Beitragsbewerbung, Social- Media-Tools sowie Interaktionspflege behandelt.

Manuel Dengler ist Geschäftsführer der Berliner Kreativagentur even.aducated sowie Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung des Musik- und Medienproduktionsunternehmens NeckarTon. Zu den
Kunden der beiden Unternehmen gehören die Wiener Philharmoniker, Christoph Eschenbach, RADIALSYSTEM V, die ZAV Künstlervermittlung, Konzerthäuser, Festivals, Künstleragenturen und Verbände. Als Co-Produzent und Projektmanager ist er unter anderem für den preisgekrönten Dokumentarfilm «Hello, I am David!» über den Pianisten David Helfgott mitverantwortlich. Manuel Dengler ist Orchestermanager der Stuttgarter Symphoniker, Gründer und Künstlerischer Leiter des National Philharmonic Orchestra Berlin sowie in unterschiedlichen Projekten als Dirigent und Konzertgestalter tätig.

Oskar Lingk ist Creative Director und Mitgründer von even.aducated, wo er besonders für Contententwicklung und -produktion zuständig ist. Als Gründer und Teamleiter von «WertArt» entwickelt er außerdem zusammen mit verschiedenen KünstlerInnen Designprodukte, mit deren Verkauf eine NGO ihrer Wahl unterstützt wird. Des Weiteren ist er als Vortragsredner und Moderator tätig.

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.