Chor@Berlin 2018 - Kombiticket Konzert "Gravitation" + Film "Mit starker Stimme"

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 21,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Chor@Berlin 2018 - Kombiticket Konzert "Gravitation" + Film "Mit starker Stimme"
Freitag 23.02.2018 um 19:00 Uhr
19 Uhr Konzert „Gravitation“
21 Uhr Filmpremiere „Mit starker Stimme“
Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin
Musikalische Leitung: Friederike Stahmer
capella vitalis berlin
Tanz: BBoy Wilfried Ebongue und Bboy Marcio de Barros
Choreografie: Louise Wagner
Auftaktkomposition: Klaus Janek
Kostüme: Marianne Akay

Der ewige Traum vom Fliegen: Der Tanz und die Musik sind diesem Traum künstlerisch am nächsten gekommen und verbinden sich in der Konzertperformance „Gravitation“. Zwei Hip-Hop-Tänzer, Weltmeister ihres Faches, tanzen an gegen die Schwerkraft zu den Klängen von Giovanni Battista Pergolesis „Stabat Mater“, gesungen vom Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin. Der Chor bewegt sich in abstrakten Formationen, Tableaus entstehen und vergehen, gegensätzliche Kräfte erzeugen Reibungsflächen, die den Raum in einen Schwebezustand versetzen. Ein zeitgenössisches Streben nach dem Himmel …

Im Anschluss an das Konzert feiert „Mit starker Stimme“, die Dokumentation über den Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin, ihre Premiere:
Mädchen zwischen Brahms und Zukunftsmusik – was treibt Berliner Mädchen und junge Frauen dazu, sich auf so etwas „Altmodisches“ wie das Singen in einem Chor einzulassen? Wie erleben junge Mädchen klassische Musik? Welche Rolle kann eine Chorgemeinschaft dabei spielen, den Platz im Leben zu finden? Für den Dokumentarfilm „Mit starker Stimme“ haben die Regisseurinnen Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow die 30 Sängerinnen des Mädchenchors der Sing-Akademie zu Berlin über zwei Jahre lang begleitet – bei Proben und Konzerten, zu Hause und unterwegs. Dabei gewähren die Protagonistinnen Einblick in ihre jugendliche Welt, ihre Ängste und Sorgen, ihre Träume und Hoffnungen, ihre Gedanken über die Zukunft.

Im Rahmen von Chor@Berlin wird der Film erstmals öffentlich gezeigt.


Chor@Berlin ist eine Veranstaltung des Deutschen Chorverbands und RADIALSYSTEM V, in Kooperation mit dem Chorverband Berlin. Die Workshops werden gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.