Chin Meyer - Reichmacher! - Reibach sich wer kann!

Dießemer Str. 13 47799 Krefeld

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Steuerfahnder „Siegmund von Treiber“ ist er seit Jahren auf der Suche nach dem Geld, viel oder wenig ist ihm dabei auch schon egal. Den Erfolg braucht er aber nicht mehr zu suchen, der ist dem Kabarettisten, Moderator, Improvisations-Schauspieler und ehemaligen Roulette-Profi sicher.

Chin Meyer steht seit Jahren erfolgreich auf der Bühne. Der studierte Schauspieler spielte in mehreren Filmen und verlegt sich dann aber auf das Kabarett. Zum Durchbruch verhilft ihm die Figur des Siegmund von Treiber, dem Steuerfahnder. Bei einem darf man sich sicher sein: Meyer sucht pausenlos nach den Absurditäten unseres Wirtschaftssystems und wenn er sie gefunden hat, dann stochert er auch humorvoll darin herum. Neben seinen zahlreichen Bühnenprogrammen schreibt er Kolumnen für den Berliner Kurier und ist Buchautor. In seinem Programm „Reichmacher! Reibach sich wer kann!“ überrascht Meyer mit einem stiloffenen Programm, bei dem er, ganz nebenbei versteht sich, auch noch die Bankenkrise durch den Kakao zieht.

Meyer ist regelmäßiger und gerngesehener Gast in TV-Shows und erhielt für seine Programme schon zahlreiche Kleinkunstpreise. Er verführt stets mit Charme, Biss, Spontanität und vor allem mit viel Witz.

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik Krefeld e. V.
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.