Chill mal – Neues von der Generation Teenietus

MATTHIAS JUNG  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 19,90 €

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Pressetext
MATTHIAS JUNG
Chill mal - Neues von der Generation Teenietus

Stand 13.09.2017

Die Teenager verlassen das Mutterschiff, aber einer kommt zum Glück immer wieder zurück: Matthias Jung! Der studierte Diplom-Pädagoge und Deutschlands lustigster Jugend- und Pubertätsexperte geht mit der lang erwarteten Fortsetzung seines Erfolgsprogramms "Generation Teenietus" in die nächste Runde. Freuen Sie sich auf " Chill mal - Neues von der Generation Teenietus"

Denn noch immer schlägt die Pubertät gnadenlos zu: Die Wäsche und die Stimmung liegen am Boden, die Teenies kommen nur zum Essen, wenn das WLAN ausgeschaltet wird und die Pizza "4 Jahrszeiten" heißt wohl nur so, weil sie so lange im Zimmer bleiben soll. Man kann sagen:
Es hormoniert prächtig!

Aber chillt mal Eltern, Matthias Jung kommt erneut zur Hilfe! Er gibt interessante wissenschaftliche und neurologische Einblicke in die Verhaltensweisen und Gehirne der Pubertierenden und hat hilfreiche sowie humorvolle Tipps und Tricks im Gepäck. Sein Motto ist: "Pubertät ist, wenn man trotzdem lacht!"

Matthias Jung weiß ganz genau: Der Teenager-Eltern Alltag hat seine eigenen Gesetze:
Auf einmal heißt es nur noch: "Warte, gleich!", "Dein Ernst?" oder einfach nur "Chill mal, Mama!"

Die Teenager rebellieren, lassen alles herum liegen - vor allem sich selbst. Und die Eltern müssen lernen loszulassen - vor allem die Kreditkarte. Rebellion findet schon im Zimmer statt! Woran man das merkt? Wenn das Zimmer nicht mehr mit Sauerstoff versorgt wird. Matthias hat Bettwanzen gesehen, die leiden unter Asthma.


Matthias Jung ist seit über 10 Jahren eine feste Größe in der Comedy- und Kabarettlandschaft. Nach seinem Diplom Pädagogik Studium arbeitete er als Autor für u.a. "7 Tage 7 Köpfe", "TV Total" und die "Heute Show" und startete 2005 seine Bühnenkarriere als Kabarettist.

Er hat regelmäßig TV-Auftritte in Sendungen des SWR. Er war dort u.a schon zu sehen bei Freunde in der Mäulesmühle, Schreinerei Fleischmann, So lacht Rheinland-Pfalz, Kaffee oder Tee, Landesschau und Binger Comedy Nights. Außerdem war er zu sehen bei NightWash, Quatsch Comedy Club (Pro7), Wühlmäuse Festival (RBB), NDR Comedy Contest, KIKA und im SAT. 1 Frühstücksfernsehen.

Aktuell ist Matthias Jung im SWR3 mit der Radio Comedy "Eltern fragen-Jung antwortet" zu hören und ist regelmäßig "SWR3 Club Comedian der Woche".

Seit 2016 hält Matthias an vielen Schulen seinen Poetry Slam Vortrag „Deine Zukunft – Lach Dich Schlau!“ und moderiert in verschiedene Städten "Science Slams", wo er sich in ständigem Kontakt zu jungen Menschen befindet. Außerdem ist er seit 2017 einer der Moderatoren der sehr erfolgreichen Facebook Gruppe zum Thema Pubertät "Keep Cool Mama", in der 10.000 Muttis im ständigen Dialog die Probleme der Pubertät analysieren.

Sein erstes Ratgeber Buch über das Leben der Jugendlichen erscheint 2018.

PRESSESTIMME
"Es ist wie bei Martin Rütter und seinen Hunden. Nur dass, in seinem Programm die Teenager
mitkommen dürfen!" (Öffentlicher Anzeiger)

ZUSCHAUERSTIMME
"Ich konnte unser Familienleben am heutigen Abend in fast jedem Satz und in jeder Episode wieder erkennen" (zweifache Mutter aus Rennertshofen)


Kontakt & Booking
MB MANAGENT
Marc Balluff
Lange Str. 101, 71640 Ludwigsburg
Telefon: 07144-4881414
Mobil: 0163-7551605
E-Mail: mballuff@gmx.de
http://www.managemenet-mb.de

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.