Chiemgauer Volkstheater – Mei bester Freind - mit Bernd Helfrich, Kathi Leitner, Andreas Kern, Michaela Heigenhauser u.a.

Hettstedter Platz 1
89269 Vöhringen

Tickets ab 23,40 €

Veranstalter: Konzertbüro Chiemgau GmbH, Am Laberinger Feld 1 a, 83361 Kienberg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

CHIEMGAUER VOLKSTHEATER -Mei bester Freind

Bayerische Komödie in 3 Akten von Bernd Helfrich

Regie: Bernd Helfrich

Sepp Brumm, Landwirt Andreas Kern
Anna, seine Frau Michaela Heigenhauser
Angelika Brumm, seine Mutter Kathi Leitner
Willi Strobl, Postwirt und Metzgermeister Markus Neumaier
Freddy Berger, Berufsreiter aus Bremen Florian Kiml
Dr. Otto Kirschenhofer, Landarzt Bernd Helfrich
Baltasar Kramer, Bestatter Flo Bauer

Bauer Sepp ist ein Hypochonder. Für ihn sind Apothekerzeitungen wichtiger als die Tagespresse. Als der Hausarzt von Brumms, Dr. Kirschenhofer zu einer Routineuntersuchung bei Sepp’s Mutter, Oma Geli, vorbeischaut, belauscht Sepp ein Telefonat und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Er denkt, sein letztes Stündlein hat geschlagen. Jetzt muß alles schnell geklärt werden. Sein bester Freund, der Gastwirt und Metzger Willi Strobl, muß ihm versprechen, sich um Haus und Hof und vor allem, sich um seine Kutschpferde zu kümmern.
Seine Frau Anna hat ihren Jugendfreund, Freddy Berger, einen gutaussehenden Berufsreiter, übers Wochenende eingeladen. Aus der anfänglichen Eifersucht von Sepp, entwickelt sich ein Plan …… Balthasar Kramer, ein Bestatter kommt auf den Hof,…….nur wegen wem, eigentlich? Oma Geli ist noch ziemlich rüstig, allerdings mit Dr. Kirschenhofer zum wichtigen Auswärtsspiel ihres Lieblingsvereins, RW Hirsching, mit dem Motorrad unterwegs. Für den Fall eines Ablebens hat Sepp alles bis ins kleinste Detail geplant. Ja, und dann kommen Dr. Kirschenhofer und Oma Geli von der Motorradtour zurück und die Geschichte nimmt einen ganz anderen Verlauf ……

Ort der Veranstaltung

Wolfgang-Eychmüller-Haus
Hettstedter Platz 1
89269 Vöhringen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein breites und vielfältiges Spektrum an gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen bietet das Wolfgang- Eychmüller- Haus in Vöhringen im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm. Das 1993 eingeweiht Kulturzentrum ist mit seinem großen und kleinen Saal, der Galerie und dem Foyer zum bürgerlichen Mittelpunkt der Stadt und Umgebung geworden.

Das überregionale Kulturangebot bringt in regelmäßigen Abständen Großveranstaltungen wie Konzerte, Musical-, Theater- und Showaufführungen, Schauspiele, Kabarettabende oder Lesungen nach Vöhringen. Darüber hinaus ist das Wolfgang- Eychmüller- Haus ein idealer Veranstaltungsort für Tagungen, Seminare, Vereins- und Betriebsfeste sowie private Feierlichkeiten. Architektonisch modern und großzügig können im großen Saal bis zu 600 Gäste Platz nehmen. In nur 15 Autominuten vom Oberzentrum Ulm / Neu- Ulm erreichbar verfügt Vöhringen über eine ideale Verkehrsanbindung sowie ein an das Gebäude angrenzendes Parkplatzgelände.

Das Wolfgang- Eychmüller- Haus ist eine Besonderheit unter Kulturschaffenden und wird als anspruchsvolles Forum für Veranstaltungen aller Art genutzt. Nicht nur für die Bürger Vöhringens ist dieses Kulturzentrum eine großartige Bereicherung.