Chichester Psalms & Warum toben die Heiden - Bernstein · Mendelssohn · Bach

Dommusik Stuttgart - Domkapelle St.Eberhard, Leitung: Lydia Schimmer  

Domkirche St. Eberhard Königstraße 7 70173 Stuttgart

Tickets ab 10,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Förderverein Dommusik St. Eberhard e.V., Landhausstraße 29, 70190 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Leonard Bernstein: Chichester Psalms
in der kammermusikalischen Fassung für gemischten Chor, Orgel, Schlagzeug, Harfe und Knabensolist.

Iannis Xenakis: Rebonds b
Felix Mendelssohn Bartholdy: Warum toben die Heiden (MWV B41 Psalm 2)
Johann Sebastian Bach: Jauchzet dem Herrn, alle Welt (BWV Anh. 160)
Andrew Dewar, Orgel
Edzard Locher, Schlagzeug
Birke Falkenroth, Harfe
Knabensolist: Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart
Domkapelle St. Eberhard Stuttgart
Leitung: Domkantorin Lydia Schimmer

Warum toben die Heiden?

„Dies wird unsere Antwort auf alle Gewalt sein: Noch intensiver, noch schöner, noch hingebungsvoller zu musizieren als jemals zuvor!“ (Leonard Bernstein)

Durch die Zeit hindurch antworten Musiker mit ihren Werken auf das Toben der Völker, lassen die Musik zum Lobe Gottes jauchzen oder in ruhigen Klängen die Zuversicht auf Gottes Schutz spüren.
Die Texte der Psalmen liefern ihnen dafür seit jeher die Grundlage und Inspiration.
Ob Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy oder Leonard Bernstein: Sie machen diese Intensität, diese Schönheit, diese Hingabe durch ihre Musik körperlich erfahrbar. Durch die Kombination der perkussiv eingesetzten Orgel mit der Wucht des Schlagzeugs und der Zartheit der Harfe werden wir geradezu hineingezogen in das gesamte Spektrum der Menschlichkeit.

Die Domkapelle St. Eberhard, Stuttgart ist der Kammerchor der Dommusik und tritt je nach Programm in wechselnden Besetzungen vom kleinen Vokalensemble bis zum 40-stimmigen Kammerchor auf. Zu ihrem anspruchsvollen Repertoire gehören a capella Werke vom gregorianischen Choral bis zur Moderne, Messvertonungen und Oratorien vieler Epochen sowie Uraufführungen der Neuen Musik.

Weitere Informationen: www.dommusik-stuttgart.de

Anfahrt