Chefboss - „Hol dein Freak raus“ Tour 2019

Hafenstraße 17
25813 Husum

Tickets from €18.60

Event organiser: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €18.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Chefboss haben in den letzten Jahren für ordentlich frischen Wind auf den deutschen Bühnen gesorgt und sich mit ihrer Mischung aus einzigartigem Sound, unverkennbarer Stimme und charismatischem Tanz als einer der spannendsten Liveacts bewiesen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie mit ihrer Show auch mittlerweile internationales Parkett zum Beben bringen - zu Recht. Denn wenn Alice Martin und Maike Mohr samt DJ und Tänzercrew loslegen, dann gibt es nur eine Sprache: Ekstase!
Diese Power legen Chefboss auch abseits der Scheinwerfer an den Tag; als Duo, das sich als Gesamtkunstwerk versteht, werden neben den Songs auch die Videos, Kostüme und Choreografien selbst gemacht. Merkt man nicht? Genau!
Dieses Erlebnis zwischen Stagedive und Vogue, Bier und Champagner, bringen die Ladies nun deutschlandweit mit ihrer Tour im März. „Hol dein Freak raus“ heißt diese standesgemäß. Kein T-Shirt bleibt also trocken. Garantiert!

Videos

Location

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum
Germany
Plan route
Image of the venue

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum „Speicher Husum“ und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.