Chawwerusch Theater „Grimm und Gretel“

Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 2a / Messeplatz
67292 Kirchheimbolanden

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Kirchheimbolanden, Neue Allee 2, 67292 Kirchheimbolanden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 18,00 €

Vorverkauf ermäßigt

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte, Schüler & Studenten zahlen den ermäßigten Preis. Ein Nachweis ist an der Abendkasse vorzulegen.


Rollstuhlfahrerplätze sowie die Freikarten für eingetragene Begleitpersonen sind nur über den Veranstalter direkt buchbar unter 06352 7504777.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als das Wünschen noch geholfen hat

Das Stück folgt dem Lebensweg der Brüder Grimm, aber auch die weltberühmten Märchen und das Ringen um ihren echten Kern sind Thema auf der Bühne. Es sind zwei, die auszogen, einen Schatz zu suchen. Eine Suche, die damit beginnt, dass die Mutter der Familie Grimm (Felix S. Felix) ihre beiden ältesten Söhne Jacob (Ben Hergl) und Wilhelm (Thomas Kölsch) in die Welt hinausschickt. Nach einer Begegnung mit Bettine von Arnim beginnen sie, deutsche Märchen, die bislang mündlich weitergegeben wurden, zu sammeln. Schließlich gilt es den geistigen Schatz von Germania persönlich zu bewahren, wenn die Franzosen schon das Land besetzt haben!
In weiteren Rollen spielen Schwester Lotte (Miriam Grimm) und der Bruder Ferdinand (Stephan Wriecz). Autor und Regisseur Walter Menzlaw hat biographische Details in mondbeglänzten Zaubernächten und mit mythologischen Gestalten zu einem poetisch-dichten und ästhetischen Stoff verwoben, der an kalten Winterabenden zum Träumen einlädt.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle an der Orangerie
Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 2a
67292 Kirchheimbolanden
Deutschland
Route planen

Die Stadthalle an der Orangerie in der „kleinen Residenz“ Kirchheimbolanden gilt seit ihrer Eröffnung im Oktober 2013 als beliebte Veranstaltungsstätte.

Zentral und wunderschön gelegen, lockt die Stadthalle an der Orangerie mit einem bunten Kulturprogramm Besucher von nah und fern. Auf insgesamt 419 m² Fläche im großen Saal lassen nicht nur die ausgezeichnete Akustik sondern auch modernste Licht-, Ton-, und Bühnentechnik die Künstler in Ihrem Glanz erstrahlen. Die Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden bietet mit dem großen Saal bis zu 454 sitzenden Personen Platz. Das großzügige und lichtdurchflutete Foyer gewährt einen tollen Blick auf die sich anschließende Orangerie aus dem 18. Jhd. Diese wird derzeit saniert und nach ihrer Fertigstellung ebenfalls für Veranstaltungen bereit stehen.

Die Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden bietet für jeden Anlass den passenden Rahmen und ist ein wahres Schmuckstück in der Kleinen Residenz Kirchheimbolanden.