Chanson Abend

Jordanstr. 11
34117 Kassel

Tickets ab 11,50 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 11,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

4. Kasseler Kulturelle Vielfalt
Ein französischer Chanson Abend, wie er persönlicher kaum sein könnte. Die Musiker verwandeln das Theaterstübchen im Hand umdrehen in einen magischen Ort, in dem Sie von Liebe und Vergänglichkeit träumen dürfen. Stilistisch bewegen sich die Klänge zwischen Gypsy Swing und klassischer Ballade und entführen Sie direkt in die Straßen von Paris, wo einst auch Édith Piaf oder Jaques Brel die Menschen verzauberten. Virtuos spielen die erfahrenen und in Kassel beheimateten Musiker Carboni, Klimas und Volkhardt beschwingte Soli und Sängerin Balkenhol berührt mit unverwechselbarem Charme und tänzerischer Leichtigkeit. Auch wer des Französischen nicht mächtig sein sollte, kommt dank des eingespielten Ensembles, die sichtlich Freude an den musikalischen Geschichten haben, bestens auf seine Kosten. Neben zwei Gitarristen, Kontrabassist und Sängerin, sind auch noch Überraschungsgäste mit dabei.

Gitarre – Mario Carboni und Torsten Klimas
Kontrabass – Hannes Volkhardt
Gesang – Eva Maria Balkenhol
Plus Überraschungsgäste

Ort der Veranstaltung

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.