CHAKUZA + BIZZY MONTANA - Blackout 2 – Tour 2017

Schildstraße 12-19
28203 Bremen

Tickets ab 27,80 €

Veranstalter: Koopmann Concerts & Promotion GbR, Am Winterhafen 3, 28217 Bremen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 27,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

CHAKUZA + BIZZY MONTANA graben zehn Jahre nach dem ersten gemeinsamen Projekt für „Blackout 2“ ihre ausgeruhte diabolische Seite aus und erheben sich im Legenden-Modus über das schwächelnde Musikgenre, das sich HipHop nennt.
Gorillas am Mic, die sich durch den Deutschrap-Dschungel pflügen und im Viervierteltakt Schellen verteilen. Wütende Worte, die keine Ideologie verschonen, so dass endlich wieder nachrappenden Kindern in Kirchen, Moscheen und Synagogen die Münder mit Seife
ausgewaschen werden müssen: »Rappen! Saufen! Schreiben! Halleluja!«
So wie ein drohender Tornado für eine bedrohliche präzerstörerische Ruhe sorgt, so haben sich CHAKUZA + BIZZY MONTANA super motiviert ins Studio zurückgezogen und in zwei exzessiven Sessions 17 zerstörerische und düstere Granaten in eine digitale Form gebracht. »Wir waren gerade wieder auf Safari! Haben uns selber abgeschossen... Bacardi, Bacardi!«
Was den Sound betrifft, klingt „Blackout 2“ ein bisschen so, als würden alle Produzenten, vereint als Audio-Armee unter der Leitung von Max Mostley, mit Trap-Bass-Kettenfahrzeugen in einer fünfzigminütigen Kolonne durch dein Kinderzimmer an die Front vorrücken... und ab und
zu ballert einer der Jungs aus einer schwenkbaren Gatling-Gun mal so nebenbei eine männlich Salve Magnum-Munition in deine Nintendo Wii.

Ort der Veranstaltung

Lagerhaus
Schildstraße 12-19
28203 Bremen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Lagerhaus widmet sich seiner Aufgabe, der Fusion von Kultur, Entwicklung und Ökologie durch innovative Projektideen, die gleichzeitig das übergreifende Ziel Bildung in den Vordergrund stellen. Als fester Bestandteil der Bremer Kulturszene vernetzt das Lagerhaus alle Ressourcen, um Bürgern und Besuchern ein ansprechendes Programm zu bieten, das über die Stadtgrenzen hinaus großen Anklang findet.

Das spartenübergreifende Programm des Kulturzentrums Lagerhaus ist seit Jahren überregional bekannt. Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Kultur, Migration, Soziales und Ökologie. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung fungiert als Plattform für Kulturschaffende, Bildungsinteressierte, Menschen mit Migrationshintergrund und alle, die Interesse am gegenseitigen kreativen Austausch haben. Regelmäßige Reflektionen und Evaluationen garantieren die Qualitätsentwicklung und-sicherung des Lagerhauses. Dabei gehören eine solidarische und demokratische Organisation, eine lebendige Kommunikation und transparente Entscheidungsprozesse zu den Grundsätzen des Lagerhauses.

Das Kulturzentrum Lagerhaus liegt im Herzen Bremens und ist bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr über die Haltestellen Wulwesstraße und Sielwall zu erreichen.