Cervantes: Don Quijote de la Mancha - Bühnenfassung Schirneck/Sturm PREMIERE

Uellendahler Straße 353 42109 Wuppertal

Veranstalter: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland

Tickets

Karten auf Anfragen in der KulturKarte unter: + 49 202 563 76 66

Veranstaltungsinfos

KURZFRISTIGER BESETZUNGSWECHSEL BEI DON QUIJOTE
HAUPTROLLE ÜBERNIMMT MARCO WOHLWEND
In der Produktion "Don Quijote" übernimmt Marco Wohlwend kurzfristig die Titelrolle anstelle von Christoph Maria Herbst. Dieser hatte zuvor mitgeteilt, dass er für die anstehenden Proben nicht mehr zur Verfügung stehen könne. Persönliche Gründe seien für seine Entscheidung ausschlaggebend gewesen, so informierte er den Regisseur Robert Sturm sowie den Geschäftsführer der Wuppertaler Bühnen, Enno Schaarwächter.
2016 wurde Christoph Maria Herbst als prominenter Darsteller in der Produktion "Don Quijote de la Mancha" vorgestellt. In der neu bearbeiteten Fassung des Stückes sollte er die Titelrolle übernehmen. Doch nun stehe der Schauspieler nicht mehr zur Verfügung, wie er Regisseur Robert Sturm und Enno Schaarwächter, Geschäftsführer der Wuppertaler Bühnen mitteilte: „Aus persönlichen Gründen ist es mir nicht möglich, die Rolle des Don Quijote zu übernehmen. Diese Entscheidung treffe ich mit schwerem Herzen. Ich wünsche allen Beteiligten viel Rückenwind für dieses schöne Projekt und ein kräftiges Toi Toi Toi."
„Wir bedauern das sehr, respektieren aber Christoph Maria Herbsts Entscheidung", so Robert Sturm: „Gleichzeitig bin ich sehr froh, dass Marco Wohlwend es so kurzfristig einrichten konnte, die Rolle zu übernehmen. In ihm haben wir eine perfekte Neubesetzung und einen Darsteller, den nicht nur ein Teil unseres Teams, sondern auch viele Wuppertaler Theaterbesucher seit Jahren kennen und schätzen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“ Die Proben beginnen wie geplant im März.
Wohlwend arbeitete u.a. am Hamburger Schauspielhaus, Braunschweiger Stattstheater, Frankfurter Schauspielhaus und war von 2009 bis 2014 Mitglied des Schauspiel-Ensembles der Wuppertaler Bühnen. Er spielte Rollen wie Benedikt in "Viel Lärmen um nichts", Leicester in „Maria Stuart“, Conferencier in „Cabaret“, Mercutio in „Romeo und Julia“, Puck im „Sommernachtstraum, Caliban in „Der Sturm“ und beeindruckte 2012 als Samiel in der Oper „Der Freischütz“. In der aktuellen Spielzeit ist er auch im Düsseldorfer Schauspielhaus und am Theater Aachen zu sehen. Neben Auftritten in Film und Fernsehen arbeitet er seit drei Jahren auch als Regisseur am Sommertheater in Gemünden.
Die Neuinszenierung von Miguel de Cervantes´ DON QUIJOTE DE LA MANCHA realisiert Robert Sturm mit namhaften Schauspielern und Künstlern aus Wuppertal und der Region. Die Premiere ist am 11. Mai 2017. Die Aufführungen finden in der imposanten Halle V der Firma Riedel Communications statt. Eine spartenübergreifende Kooperation von Künstlern und Kulturinstitutionen, finanziert durch zahlreiche Unterstützer aus Wuppertal und der Region – für Wuppertal und die Region.

Beteiligt sind die Wuppertaler Bühnen sowie Riedel Communications. Mit Robert Sturm, Matthias Burkert und Jean Sasportes wirken ehemalige künstlerische Mitarbeiter von Pina Bausch mit. Autor Hubert Schirneck ist unter anderem Träger des Niederrheinischen Literaturpreises und des Österreichischen Staatspreises für Jugendliteratur. Verantwortlich für die Musik sind die Komponstin Carolin Pook, „Improviser in Residence“ der Stadt Moers 2016, der Musiker Matthias Burkert, Perkussionist Uwe Fischer-Rosier, Klangkünstler Marcus Beuter, das Schönberg-Ensemble der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal, unter der Leitung von Werner Dickel. Die Darsteller Ingeborg Wolff, Thomas Gimbel, Hans Richter, Jörg Reimers, Bernhard Glose, Anne-Catherine Studer und in der Titelrolle Marco Wohlwend haben alle eine enge Beziehung zu Wuppertal und zum Schauspiel in dieser Stadt.
Gefördert wird das Projekt von der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadtsparkasse Wuppertal, Vorwerk & Co. KG, akzenta GmbH & Co. KG, fischerandfriends GmbH, Dr. Jörg Mittelsten Scheid, KNIPEX C. Gustav Putsch KG, Ley + Wiegandt GmbH & Co, RADPRAX GESELLSCHAFT FÜR MEDIZINISCHE VERSORGUNGSZENTREN MBH, Thöne und Partner GmbH & Co. KG, den Wuppertaler Stadtwerken und wuppertalaktiv!.

Aufführungen am 11., 14., 16., 17., 25., 26., 30. Mai 2017 und am 3., 4., 5. Juni 2017, jeweils um 19.30 Uhr
RIEDEL Communications, Halle V, Uellendahler Straße 353, 42109 Wuppertal

Anfahrt