Celtic Shamrock – Irish Folk & Traditionals aus Irland und Schottland

Sabine Christensen, Regina Birkenfeld und Daniela Theile  

Rosenmauer 9
29525 Uelzen

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Neues Schauspielhaus Uelzen, Rosenmauer 9, 29525 Uelzen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Zugegeben, mit so typisch irischen Vornamen wie Molly, Nancy oder Fey können diese 3 Frauen nicht aufwarten, allerdings mit typisch irischer und schottischer Musik.
Und so wird aus Sabine Christensen (Gesang, Gitarren, Percussion), Regina Birkenfeld (Gesang, Gitarren, Banjo) und Daniela Theile (Gesang, Tin-Whistle, Flöten, Akkordeon) - das keltische Kleeblatt Celtic Shamrock.
Seit vielen Jahren begeistern die 3 Musikerinnen schon ihr Publikum mit ihrer Musik auf Stadtfesten, in Kneipen und Pubs oder privat: Bei der Musik von Celtic-Shamrock kann niemand ruhig sitzen bleiben.
So vielfältig wie die irische Musik ist, ist auch das Repertoire der Gruppe Celtic Shamrock. Freunde von schnellen und bekannten Stimmungsliedern aus den Irish Pubs kommen genauso auf ihre Kosten wie die Fans von ruhigeren Balladen.
Nebenbei erfahren die Gäste vieles über die Grüne Insel, das Leben dort, die Tradition; Geschichte und Geschichten.
Ein altes Irisches Sprichwort sagt: „Ein Fremder ist ein Freund, den Du noch nicht kennst“ und in diesem Sinne freuen sich die 3 Musikerinnen auf viele neue Gesichter und alte Freunde.

Ort der Veranstaltung

Neues Schauspielhaus Uelzen
Rosenmauer 9
29525 Uelzen
Deutschland
Route planen

Das Schauspielhaus in Uelzen ist ein Garant für beste Kleinkunstunterhaltung. In dem historischen Gebäude an der Rosenmauer finden regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und Kabarett statt.

Die Gründung der Spielstätte hat Uelzen Reinhardt Schamuhn zu verdanken, der sich als Aktionskünstler und Galerist einen Namen machte. Er suchte sich in den 1970ern die niedersächsische Stadt als Lebensmittelpunkt aus und mietete das Fachwerkhaus an der Rosenmauer. Mit der Unterstützung von Freunden und Gönnern eröffnete er hier 1988 ein Museum, zehn Jahre und umfangreiche Renovierungen später dann das Theater mit kleinem Foyer. Als der Gründer 2013 starb, übernahm sein Verein die Leitung des Hauses und hat sie bis heute inne. Das gemütliche Theater bietet 99 Sitzplätze und wird von einem stetig wachsenden Stammpublikum eifrig besucht. Nicht zuletzt das ist es, was das besondere Ambiente des Neuen Schauspielhauses Uelzen ausmacht.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Schauspielhaus über den Bahnhof Uelzen, der nur zehn Gehminuten entfernt liegt und von Zügen des Nah- und Fernverkehrs bedient wird. Die nächstgelegene Haltestelle für Buslinien ist „Uelzen Stadtgarten“. Mit dem Auto gelangen Sie über die B71 und die Ringstraße zum Veranstaltungsort. Parkplätze finden sich in den Parkhäusern der Innenstadt oder an der Hoefftstraße.