Cats for Kids - Amateuraufführung - Musical von Andrew Lloyd Webber

Am Augustinerhof
54290 Trier

Veranstalter: Theater Trier, Am Augustinerhof 3, 54290 Trier, Deutschland

Tickets

Eintrittskarten sind nur über die Theaterkasse erhältlich!

Veranstaltungsinfos

Seit der ersten Aufführung 1981 in London ist Cats schnell zu
einem der bekanntesten und beliebtesten Musicals überhaupt
geworden. Das Stück nach T. S. Eliots Old Possum’s Book of
Practical Cats mit der preisgekrönten Musik von Andrew Lloyd
Webber ist seitdem in über zwanzig Ländern gespielt worden.
Die Handlung bringt Menschliches in „kätzischer“ Form: Der
„Jellicle Ball“, ein Katzenfest auf dem Müllplatz, dient nicht nur
als ausgelassene Party, sondern auch zur Bekanntgabe, welche
Katze in den Katzenhimmel aufsteigen darf, um dort ein zweites
Leben zu beginnen. Wen wird der weise alte Kater Old Deutoronomy
als Stammesältester auswählen? Etwa Rum-Tum-Tugger,
den Rock ’n’ Roll-Kater, den alle weiblichen Katzen sehr
attraktiv finden? Oder Grizabella, die alte Katze mit Glamour und
Show-Vergangenheit? Doch da ist ja auch noch Macavity, der
Bösewicht unter den Katzen, den alle fürchten. Wenn am Ende
der Tag anbricht, kommt der Ball zum Höhepunkt...
Wir zeigen eine gekürzte und speziell für Jugendliche eingerichtete
Version des Musicals und geben damit unserem großartigen
Kinder- und Jugendchor Gelegenheit, sich als singende und tanzende
Katzen zu präsentieren.

Ort der Veranstaltung

Theater Trier
Am Augustinerhof
54290 Trier
Deutschland
Route planen

Auf Napoleons Wunsch hin wurde vor mehr als 200 Jahren ein Kapuzinerkloster zum Theater Trier umfunktioniert. Heute ist das pulsierende Dreispartenhaus mit langer Tradition für viele Trierer aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Es verfügt über ein Schauspiel-, ein Ballett- und ein Musikensemble und garantiert dem Publikum dadurch abwechslungsreiche und vielfältige künstlerische Programme auf hohem Niveau.

Das ursprüngliche Theatergebäude wurde im zweiten Weltkrieg zerstört. 1962 erfolgte schließlich die Grundsteinlegung für einen Neubau in bester Lage, direkt am Augustinerhof in der Trierer Innenstadt. Das moderne Große Haus bietet Sitzplätze für etwa 600 Besucher/innen und verfügt über eine Drehbühne. 2013 setzte der Deutsche Kulturrat e.V. das Theater Trier mit dem Status „von Schließung bedroht“ auf die Rote Liste Kultur. Daraufhin schlossen sich zahlreiche Trierer/innen und Kulturfreunde zusammen und kämpfen seitdem gemeinsam mit dem Theater Trier für den Erhalt der Kulturstätte als Dreispartenhaus.

Das Theater bietet aufgrund seines vielfältigen Programms gute Unterhaltung und Spaß für Groß und Klein und erfreut sich deshalb großer Beliebtheit bei den Trierer Bürgerinnen und Bürgern. Die Schließung wäre demnach ein überaus trauriger Verlust für das kulturelle Leben der schönen Universitätsstadt.