Castle Tour 2017 - Twelfth Night

Schloß Deu-26452 Sande

Tickets ab 26,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: The American Drama Group Europe, Karolinenplatz 3, 80333 München, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,30 €

Ermäßigt

je 13,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache aufgeführt.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die American Drama Group Europe geht auf große Castle-Tour durch ganz Deutschland und spielt die Komödie „Twelfth Night“ von William Shakespeare in englischer Sprache. Das Werk ist eines der größten und besten Stücke, die der Meister auf dem Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens produzierte.

Die Komödie handelt von dem Mädchen Viola, das ein Schiffsunglück vor der Küste Illyriens überlebt. Sie stellt sich als Knabe verkleidet in den Dienst des Herzogs Orsino, der seinerseits eine unerwiderte Liebe zu der Gräfin Olivia hegt. Viola, die sich jetzt Cesario nennt, kann schnell die Gunst Orsinos gewinnen und bekommt von ihm den Auftrag, seine Liebesbotschaften an Olivia zu überbringen. Die Gräfin verliebt sich in den „jungen Knaben“ Cesario, während Viola wiederum Gefallen am Herzog gefunden hat. Eine spannende, tragische und zugleich komische Geschichte nimmt ihren Lauf. Die American Drama Group Europe wurde bereits 1978 in München gegründet und hatte ihre ersten Auftritte in der dortigen Universität. Heute expandiert die Gruppe mit internationaler Besetzung in viele Länder und trägt Theater von bester Qualität in die Welt hinaus. Performt werden amerikanische, französische und britische Klassiker sowie moderne Dramen.

Shakespeares Werke sind ebenso zeitlos wie treffsicher, wenn es um die Gesellschaft und das Zusammenleben der Menschen geht. Das englische Schauspiel „Twelfth Night“ ist da keine Ausnahme. Lassen Sie sich dieses Meisterwerk nicht entgehen!

Ort der Veranstaltung

Schloss Gödens
Schloss Gödens
26452 Sande-Gödens
Deutschland
Route planen

Im Stil der holländischen Renaissance präsentiert sich das denkmalgeschützte Schloss Gödens in der Gemeinde Sanden in Niedersachsen. 1669 brannte der Vorgängerbau ab, woraufhin zwei Jahre später das Wasserschloss in seiner jetzigen Form errichtet wurde. Besonders sehenswert ist die Decke des Prunksaals, die Szenen aus der griechischen Mythologie darstellt. Allerdings ist das Schloss bei verschiedenen Veranstaltungen nur teilweise zu besichtigen, da es noch heute bewohnt wird.

1999 gründete Karl-Georg Graf von Wedel auf dem Familienanwesen die Veranstaltungsfirma Schloss Gödens Entertainment GmbH.

Seither ist das Schlossgelände ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Hier werden exklusive Großveranstaltungen für 5.000 bis 25.000 Besucher ausgerichtet. Unter dem Namen Landpartie wurden anfangs Feierlichkeiten im englischen „Home-and-Garden“-Stil ausgerichtet, mittlerweile wurde die Veranstaltungspalette allerdings um zahlreiche Events vor dieser atemberaubenden Kulisse erweitert.