Carmen - Oper von Georges Bizet

Schlossstraße 8
67801 Rockenhausen

Tickets ab 32,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Opera Classica Europa, Pfahlweg 18, 65307 Bad Schwalbach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Oper ´Carmen´ von Georges Bizet ist eine der großen Welterfolge der Operngeschichte. Sie zählt zu den berühmtesten und meistgespielten Opern überhaupt und erfreut sich nach wie vor allergrößter Beliebtheit beim Publikum. Opera Classica Europa präsentiert im Sommer 2018 diesen hochdramatischen Stoff mit seinen wundervollen Melodien an zahlreichen unterschiedlichen Spielstätten. Vor allem die Schönheit und stimmungsvolle Atmosphäre romantischer Burgen und anderer interessanter Naturschauplätze garantieren hierbei ein Open-Air-Erlebnis ganz besonderer Art.

Die Neuproduktion mit internationalen Gesangssolisten, Chor und renommiertem Orchester liegt wie immer in den bewährten Händen Michael Vaccaros, Inhaber und Intendant der Opera Classica Europa. Die Besucher dürfen sich daher wieder auf eine klassische Inszenierung mit prächtigen Kostümen und stimmungsvoller Beleuchtung freuen.

Mit der Oper ´Carmen´ ist Georges Bizet eine eindrucksvolle Darstellung menschlicher Gefühle und Leidenschaften im Sevilla des 19. Jahrhunderts gelungen. Die spanische Zigeunerin Carmen ist sich ihrer Wirkung auf Männer sehr bewusst. Zum einen erscheint sie sehr liebevoll, romantisch und verführerisch, zum anderen jedoch auch verlogen und berechnend. Sie ist die Protagonistin der Geschichte und alle Männer liegen ihr zu Füßen. Don José aber möchte sie ganz für sich alleine haben. Carmen fühlt sich durch seine fordernde Liebe wie in einen Käfig gesperrt. Sie will weiter frei sein und ihr Leben selbst bestimmen. Während sich Escamillo, der neue Geliebte Carmens, in der Stierkampfarena feiern lässt, wartet Don José am Eingang auf das Eintreffen Carmens…

Ort der Veranstaltung

Schloss Rockenhausen
Schlosspark
67801 Rockenhausen
Deutschland
Route planen

Das Schloss Rockenhausen bietet mit seinem Schlossgarten ein wundervolles Ambiente für Veranstaltungen jeglicher Art. Auf einer tiefgrünen Wiese zwischen prächtigen Bäumen werden vor dem historischen Schloss Konzerte gespielt, Theater vorgeführt, zu Kabarett gelacht und Feste gefeiert.

An derselben Stelle befand sich eine Wasserburg, die 1243 erstmals erwähnt wurde. 1504 wurde sie zerstört und 1571 als Wohnschloss mit Türmchen im Stil der Renaissance und des Barock wieder aufgebaut. Der Dreißigjährige Krieg und der Pfälzische Erbfolgekrieg hinterließen ihre Spuren, das Gebäude wurde als Dreiflügelanlage erneut aufgebaut. 1956 kam es in den Besitz der Stadt, etwa 150 Jahre nachdem das Schloss seinen kurfürstlichen Amtssitz verlor. Es diente als Rathaus, Bücherei und Altentagesstätte. Nach seiner Renovierung im Jahr 2000 beherbergt es bis heute das Schlosshotel Rockenhausen und wird somit gastronomisch genutzt.

Die Schlossanlage mit Garten befindet sich wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt, Parkplätze lassen sich in der näheren Umgebung finden. Nehmen Sie also die Reise auf sich und erleben Sie selbst die tollen Kulturveranstaltungen am Schloss Rockenhausen!