CANNED HEAT

Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund

Tickets ab 36,20 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 36,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Canned Heat lassen das legendäre Woodstock Festival wieder aufleben! Die großen Meister des Boogie- Blues sind auch nach über 40 Jahren nicht zu stoppen - mit Fito de la Parra, Larry "The Mole" Taylor und John Paulus, ergänzt durch Dale Spalding laufen sie zur Höchstform auf.

Woodstock liegt zwar schon einige Jahre zurück - aber allein die Nennung des Namens dieses legendären Festivals lässt noch heute die Herzen der Musikfans höher schlagen. Längst sind es nicht nur die sogenannten 68er, die für die Musik der Endsechziger Jahre schwärmen, sondern vor allem auch junge Fans entdecken zunehmend ihre Vorliebe für die aktuell gebliebenen Sounds der längst vergangenen Dekade.

Sie waren eine der angesagtesten Bands der Hippie- und Bluesszene an der Westküste der Vereinigten Staaten und werden wohl niemals an Schwung verlieren! Sichern Sie sich eines der begehrten Tickets und: don‘t forget to boogie!

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.