Camus

SCHAU-Ensemble  

Karl-Heine-Str. 50
04229 Leipzig

Veranstalter: Schaubühne Lindenfels gAG, Karl-Heine-Str. 50, 04229 Leipzig, Deutschland

Tickets

Restkarten erhalten Sie ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse.

Veranstaltungsinfos

CAMUS wird wieder gespielt! Das SCHAU-Ensemble zeigt seine erfolgreiche Inszenierung noch einmal: eine Spurensuche nach den Menschen in den Werken Albert Camus´.

Camus’ Texte, insbesondere seine Sisyphos-Trilogie und sein autobiografisches Romanfragment „Der erste Mensch“, werden als Theaterbegehung lebendig. In verschiedenen Räumen begegnen die Zuschauer den Protagonisten Camus’ und dem Autor selbst. Wenn wir ihn begleiten, finden wir uns mit ihm zwischen zwei Versuchen eines glücklichen Sisyphos. Zum Finale werden wir auf der großen Bühne im „Treppentheater“ der Schaubühne Zeuge von Caligulas großem Abgang.

„Die vielschichtige Collage stellt nicht weniger als die verwegene Frage: Was ist der Mensch?“ (Kreuzer)

„Eine Inszenierung der Gedankenwelt des Existenziellen, für das Camus steht – mit seinen Fragen nach Glück und Leben und der Verzweiflung über dessen Sinnlosigkeit.“ (LVZ)

Regie: René Reinhardt
Bühne, Kostüm: Elisabeth Schiller-Witzmann
Schauspiel: Laila Nielsen, Mario Rothe-Freese, Johannes Gabriel, David Jeker
Video/Foto: Gábor Hollós
Assistenz: Ilona Schaal

Ort der Veranstaltung

Schaubühne Lindenfels
Karl-Heine-Straße 50
04229 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Schaubühne Lindenfels ist eine Kultureinrichtung mit langer Tradition. Seit über 130 Jahren dient die Schaubühne als Austragungsort zahlreicher Theaterstücke, Filmvorführungen und anderer Veranstaltungen. Die Leipziger Institution zeigt dabei immer wieder ein gutes Gespür für außergewöhnliche Stücke, die das Publikum zu begeistern wissen.

Als Plattform für Künstler und Treffpunkt der Bürger ist die Schaubühne Lindenfels zentraler Dreh- und Angelpunkt der Kulturszene im Leipziger Westen. Schwerpunkte des Veranstaltungsprogramms liegen auf Theaterkunst, Performance und Film und werden ergänzt durch Musik, Literatur, neue Medien und bildende Kunst. Aufgeführt werden Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele, wobei sich die Schaubühne auch durch Projekte im öffentlichen Raum, Festivals und Retrospektiven einen Namen gemacht hat. Zum Haus gehören der historische Ballsaal, der Grüne Salon und das Café Nora Roman. Finanziert wird die Schaubühne durch Deutschlands erste Theater-Aktiengesellschaft, die den Weg für ein zeitgemäßes Denken und Handeln in öffentlichen Kulturbetrieben ebnen will.

Die Schaubühne Lindenfels liegt im Leipziger Stadtteil Plagwitz und ist bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr über verschiedene Haltestellen zu erreichen.