Cameron Carpenter - International Touring Organ

Münsterplatz 78462 Konstanz

Tickets ab 17,60 €

Veranstalter: Münstermusik Konstanz, Pfalzgarten 4, 78462 Konstanz, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit außergewöhnlicher Musikalität und unkonventionellem Auftreten revolutioniert Cameron Carpenter das Image des klassischen Organisten. Seit der Fertigstellung der "International Touring Organ" (ITO) im Jahr2014 hat er die anfängliche Skepsis gegenüber eines digitalen Instrumentes widerlegen können und die ITO auf den Bühnen der Welt etabliert. Mit beeindruckender technischer Fertigkeit und Pionieergeist hinterlässt er Spuren in der neueren Musikgeschichte. 1981 in Pennsylvania geboren, führte Carpenter mit elf Jahren erstmals J.S. Bachs "Wohltemperiertes Klavier" auf. An der North Carolina School of the Arts studierte er Komposition und Orgel bei John E. Michtener - und transkribierte währenddessen über 100 Werke für Orgel. Als erster Organist überhaupt wurde er für sein Album "Revolutionary" (2008, Telarc) für einen Grammy nominiert. Im Frühjahr 2016 erschien nach der mit einem ECHO ausgezeichneten Einspielung "If You Could Read My Mind" (2014) mit "All You Need is Bach" Carpenters zweites Album bei Sony Classical.

Ort der Veranstaltung

Münster Konstanz
Münsterplatz 1
78462 Konstanz
Deutschland
Route planen

Mitten in der wunderschönen Altstadt thront das Konstanzer Münster auf einem kleinen Hügel unweit des Bodensees. Die Basilica minor besitzt eine über 1400 Jahre alte Geschichte und war bis ins 19. Jahrhundert der Sitz des Bistums Konstanz. Während des Konstanzer Konzils 1414-1418 diente die ehemalige Kathedrale als Sitzungssaal und wird heute als katholische Pfarrkirche genutzt.

Das Münster trägt den Beinamen „Unserer Lieben Frau“ und zählt sich zu den größten romanischen Kirchen Südwestdeutschlands. Ergänzt wurde das Gebäude durch Elemente der Gotik, innen finden sich Ausstattungen aus dem Barock, des Klassizismus und der Neugotik wieder. Dank der Mauritiusrotunde mit einem kunsthistorisch bedeutenden Heilig-Grab-Aufbau ist das Gebäude ein besonderes Pilgerziel auf dem Schwabenweg.

Der das Münster umschließende Münsterplatz beherbergt außerdem eine weitere Attraktion: Die Reste einer römischen Kastellruine aus dem 3. oder 4. Jahrhundert nach Christus. Der 78 m hohe Kirchturm bietet einen atemberaubenden Blick über den Bodensee bis hin zu den Alpen. Auf jeden Fall ein Besuch wert!