Café am Nil - Die Tänze der Liebe

Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin

Tickets from €30.70
Concessions available

Event organiser: Internationales Kultur Centrum ufaFabrik e.V., Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Eintritt

per €30.70

Ermäßigt

per €25.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Zivildienst- und FSJ-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner und Berlinpass Besitzer.
Ermäßigungsnachweis muss bitte an der Kasse vorgezeigt werden!

Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 755 030 buchen.
print@home after payment
Mail

Event info

Café am Nil 2019 öffnet endlich wieder seine Tore mit einer brandneuen Show. „Die Tänze der Liebe“.

„Wo immer die Tanzende/der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens“ (Rumi)

Keine Musik, wie die orientalische umschreibt die Liebe so ausführlich mit allen ihren Facetten, den Freuden und den Qualen, den Sehnsüchten und den Abschieden und die verschiedensten Blickwinkel auf die Liebe im Leben. Gäbe es keinen passenderen Tanz, als den orientalischen um die Liebe zu vertanzen? Mit ihrer Sinnlichkeit, Lebensfreude, Hingabe und Schönheit verkörpern die Tänzerinnen Katharina Joumana aus Berlin, Esmeralda Colabone aus São Paulo, Elena Dahabeya aus Athen, Farida aus Palermo und das Berliner Tanzensemble Oriental Roses und die Azadeh Dancers den roten Faden der Show „Die Tänze der Liebe“. Der Tänzer Mohamed Kazafy aus Kairo steht für den männlichen Tanzpart im Café am Nil und bringt neben orientalischen Tanz auch die Folkloretänze aus Ägypten mit auf die Bühne. Die Folkloretänze erzählen aus volkstümlicher Sicht ihren Blick auf die Liebe. In diesem Café am Nil in Form eines nubischen Tanz aus Oberägypten, der schon afrikanische Wurzeln in sich trägt. Mit dabei ist die orientalische Liveband Mazzikatea Europe, die mit ihrer mitreißenden Musik die Zuschauer in die rauschhafte Welt des Orients entführen und einen wesentlichen Part der orientalischen Tanzkunst präsentieren-Das Spiel zwischen Tänzerin und Musiker in der Liveperformance auf der Bühne.

Das erste Mal im Café am Nil und in Berlin präsentiert die Gastgeberin Katharina Joumana die weltweit gefeierte und bezaubernde Tänzerin Esmeralda Colabone aus Brasilien. Sie verkörpert den Tanz mit Anmut, Weiblichkeit und Geschmeidigkeit gleich wie ein Traum aus 1001 Nacht. Ebenfalls erstmalig im Café am Nil die grazile Tänzerin Farida aus Palermo. Zu orientalischen feurigen Rhythmen und sehnsuchtsvollen Klängen tanzen die Café am Nil Künstler in farbenprächtigen und phantasievollen Kostümen und vollenden so die Show zu einem ekstatischen Fest des Lebens und der Liebe.

Mitwirkende:
Katharina Joumana, Mohamed Kazafy, Esmeralda Colabone, Elena Dahabeya, Farida, Mazzikatea Europe, Oriental Roses und den Azadeh Dancers.

http://joumana.de/

Location

ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Die ufaFabrik in Berlin gilt schon längst als ein herausragender Veranstaltungsort. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen und einer überdachten Sommerbühne werden fast täglich Events angeboten. Festivals, Theater, Gastspiele und hauseigene Produktionen locken Ensembles und Gäste gleichermaßen in den Süden des Berliner Stadtzentrums.

Bis Mitte der 70er Jahre wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Nach der Schließung lag das Gelände brach. 1979 besetze eine Gruppe junger Enthusiasten friedlich das Gelände und schaffte es, das 18.566 qm große Gelände dauerhaft zu übernehmen. Seitdem haben unzählige Menschen an der Vision eines toleranten und vielfältigen Lebens mitgewirkt. Mittlerweile ist aus der Kommune ein Zentrum der kulturellen Bildung geworden. Kunst und Kultur jeder Coleur werden hier gefördert. Varieté, Weltmusik, Tanz und Kinderprogramme werden von Gruppen, die das Gelände auch für Proben nutzen können, aufgeführt. Mit drei multifunktionalen Bühnen mit 90 bis 260 Plätzen und der überdachten Sommerbühne, die über mehr als 500 Plätze verfügt, bietet die ufaFabrik jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Arbeitsräume, Bühnentechnik, Logistik und fachliches Know how runden das Angebot der Fabrik ab. Trotz der überregionalen Bekanntheit hat das Veranstaltungsteam die Interessen der Kommune nicht aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und die Förderung junger Kultur. Kein Wunder also, dass sich die ufaFabrik größter Beliebtheit erfreut.

Genießen Sie tolle Konzerte, mitreißende Theatervorstellungen, spannende Tagungen und vieles mehr in der ufaFabrik. Hier in der europäischen Kunstmetropole Berlin lädt die Fabrik zu unvergesslichen Events ein.

Videos