Cabaret-Das Musical

Die Musikalische Schauspielschule  

Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH, Im Kurpark , 32545 Bad Oeynhausen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Cliff Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist nach Berlin, um dort einen Roman zu schreiben.
Durch die Bekanntschaft mit Ernst Ludwig kommt er in der Pension des ältlichen Fräulein Schneider unter. Über Ludwig lernt Cliff auch den Kit-Kar-Club kennen, wo er die englische Sängerin Sally Bowles trifft. Sie ist der Star der Show-und dies nicht nur wegen ihres künstlerischen Talents. Auch zwei anderen Pensionsbewohnern begegnet, wenn auch spät, das Glück. Herr Schultz wirbt erfolgreich um Fräulein Schneider.
Doch als sich auf der bald folgenden Verlobungsfeier herausstellt, dass Schulz Jude und der als Gast anwesende Ernst Ludwig Nationalsozialist ist, kann Fräulein Schneider sich der heraufziehenden vergifteten Atmosphäre nicht entziehen. Die Verlobung wird gelöst.
Nach diesem Vorfall möchte Cliff Deutschland verlasse, wohingegen Sally weiter von ihrer großen Karriere in Berlin träumt.
Als sie dann das gemeinsame Kind abtreibt, hält den Amerikaner nichts mehr. Die Zurückbleibenden aber sehen einer ungewissen Zukunft entgegen.

Die vom Ragtime und frühen Jazz inspirierte Musik Kanders sowie die durch Masteroff eingefügten revueartigen Nummern im Kit-Kat-Club, die die Handlung einrahmen, bilden eine Reminiszenz an die Musicals der 1920er Jahre.

Ort der Veranstaltung

Theater im Park
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland
Route planen

Im Zentrum des Kurparks in Bad Qeynhausen bietet das „Theater im Park“ unter dem Motto „frische Produktionen statt Konservenkost“, abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm und hat sich über die Jahre zu einer bedeutenden Kultureinrichtung in der Region entwickelt.

Seit nun mehr als 90 Jahren unterhält das Drei-Sparten-Theater seine Besucher mit Schauspiel, Tanz und Musik. Facettenreichtum wird hier groß geschrieben: Der Spielplan reicht von Klassik über Moderne, Comedy, Boulevard bis hin zu „Crime-Time“ und lockt in jeder Spielzeit mit brandneuen Stücken Theaterbegeisterte an. Immer wieder ein Höhepunkt sind zudem die Sinfoniekonzerte der Bielefelder Philharmoniker sowie der Nordwestdeutschen Philharmonie. Auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz: Auf Märchenproduktionen wie „Rumpelstilzchen“ können sich die Kleinen, auf Jugendtheater die etwas Größeren freuen.

Um den Theaterbesuch abzurunden, besteht die Möglichkeit sich gastronomisch im Foyer verwöhnen zu lassen oder ein Zwei-Gänge-Menü im Theaterdinner-Restaurant zu genießen. Hier wird der Abend zu einem kulturellen Erlebnis auf höchstem Niveau!