C. Heiland - Der Heiland ist gekommen

Am Küchengarten 3 - 5 Deutschland-30449 Hannover

Tickets ab 22,15 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: TAK - die Kabarett-Bühne, Stephanusstr. 29, 30449 Hannover, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Sie können sich freuen, denn der Heiland ist wieder unterwegs. Also, der C. Heiland, um hier jeglicher Verwechslung vorzubeugen. Bewaffnet mit seinem Omnichord, einer wunderbaren Stimme und einem Humor der sich zwischen Tiefgründigkeit und Flachwitz bewegt, überschreitet C. Heiland so ziemlich jede Grenze.

Seine Vita besteht fast nur aus Superlativen. Am 1. Januar 1977 erblickte er in diesem Jahr als erstes Kind der Stadt das Licht der Welt. Als selbsternannter schlechtester Glockenspiel-Spieler wandte er sich dem Omnichord zu. Mit diesem japanischen Instrument, das 1981 auf den Markt kam, begleitet sich C. Heiland während seiner Songs. Seine Nummern erinnern an Rainald Grebe und Funny van Dannen. Trotzdem ist C. Heiland ein echtes Unikat. Seine Songs sind urkomisch, manchmal etwas verstörend, wortgewaltig oder platt. Wenn C. Heiland über seine Pläne der Weltveränderung spricht oder selbstgeschriebene Haikus präsentiert, ist Lachmuskelkater garantiert. Der Kabarettist ist eine wunderbare Abwechslung zu den Mainstream-Comedians, die allabendlich im TV zu sehen sind. Denn C. Heiland bewegt sich meist jenseits der Grenzen des guten Geschmacks. In Songs wie „Seht ihr meinen Mund“ wird deutlich, dass nichts und niemand sicher vor den Spitzen des Heilands ist.

Mit unglaublich viel Humor im Gepäck reist C. Heiland von Bühne zu Bühne. Lassen Sie sich diesen Ausnahmekünstler auf keinen Fall entgehen. Und wenn Ihnen die Texte dann doch manchmal zu weit gehen, können Sie ja auch einfach von den Klängen des Omnichords mitreißen lassen. C. Heiland ist ein Muss für alle Kabarett-Fans!

Ort der Veranstaltung

TAK - die Kabarett Bühne
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover
Deutschland
Route planen

Das Theater am Küchengarten in Hannover, kurz TAK, ist die einzige professionell betriebene Kabarett-Bühne in Niedersachsen und nimmt somit einen besonderen Status im Kulturleben der Region ein.

Seit der Gründung 1987 gestaltet das TAK sein Programm unter dem humoristischen Motto „Maden in Germany“. Dieses verdeutlicht zum einen die thematische Fokussierung auf Satire, die mit kritischem Unterton Themen aus Politik und Alltag behandelt und durch den Kakao zieht. Zum anderen lässt sich aus dem Motto die positive Einstellung des Hauses gegenüber einer Nachwuchsförderung ableiten. Junge deutsche Talente des Kabaretts dürfen sich hier wie die Maden im Speck fühlen, denn sie bekommen die Chance sich vor Publikum zu beweisen und erste Erfahrungen in einem professionellen Umfeld zu sammeln. Honoriert werden die herausragenden Leistungen der Künstler mit der hauseigenen Auszeichnung „Gaul von Niedersachsen“, den schon beispielsweise Volker Pispers oder Urban Priol erhalten haben, sowie mit dem Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“.

Das TAK sieht es als seine kulturelle Aufgabe an, gehobene Satire im Norden Deutschlands zu verbreiten und einem immer größer werdenden Publikum zugänglich zu machen. Mittlerweile präsentiert das Haus neben Gastspielen auch eigene Produktionen und kommt auf insgesamt 170 Vorstellungen pro Saison. Wer qualitativ hochwertige Satire zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!