Busausflug Uelzen und Umgebung

Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bad Bevensen Marketing GmbH, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Uelzen Normalpreis

je 10,00 €

Uelzen ermäßigt mit Kurkarte

je 9,00 €

Melzingen Normalpreis

je 10,00 €

Melzingen ermäßigt mit Kurkarte

je 9,00 €

Ebstorf Normalpreis

je 10,00 €

Ebstorf ermäßigt mit Kurkarte

je 9,00 €

Ellerndorfer Wacholderheide Normalpreis

je 10,00 €

Ellerndorfer Wacholderheide ermäßigt mit Kurkarte

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsnachweise sind am Einlass vorzulegen!
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Zwischen April und Oktober führt Sie diese Ausflugsfahrt jeden Freitag entweder nach Uelzen, Melzingen, Ebstorf oder zur Ellerndorfer Wacholderheide.
Besuchen Sie die Hansestadt Uelzen und machen Sie Station am Hundertwasser-Bahnhof. Entdecken Sie die einzigartige Bauweise des Bahnhofes und lassen Sie die Architektur, die der Wiener Künstler erschaffen hat, auf sich wirken. Auf dem Weg in die Innenstadt folgen Sie doch gern dem „Weg der Steine“, den die deutsch-schwedische Künstlerin Dagmar Glemme mit zum Teil phantastischen und mystischen Motiven gestaltet hat. Der Stadtkern ist ebenfalls einen Besuch wert – aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser und Backsteingiebel prägen das Bild.
Die Busfahrt führt Sie aber auch nach Melzingen, wo Sie das bekannte Arboretum besuchen können. „Der Garten der Bäume“ ist das Lebenswerk von Christa von Winning, die nach dem Krieg begann, das ihr zugeteilte Land zu bewirtschaften. In diesem Garten finden Sie über 800 verschieden Pflanzen aus aller Welt, weshalb dieser sicher nicht nur ein Kleinod für Gartenfreunde ist.
Das Kloster Ebstorf ist ein benediktisches Frauenkloster seit 1197 und liegt im Klosterflecken Ebstorf, einige Minuten von Melzingen entfernt. Das Kloster ist noch heute bewohnt und kann im Rahmen einer Führung besucht werden. Es ist für seine umfangreiche Ausstattung aus dem Mittelalter und insbesondere für die Nachbildung der Ebstorfer Weltkarte aus dem 13. Jahrhundert bekannt.
Für den Naturliebhaber empfiehlt sich der Besuch der Ellerndorfer Wacholderheide mit ihrem ungewöhnlichen Wacholderbestand. Entdecken Sie mit viel Glück bei einem Spaziergang durch die Heide auch die dort weidende Heidschnuckenherde, die den Fortbestand der Pflanzenwelt sichern.
Abfahrt in Bad Bevensen ist um 14:00 Uhr vor dem Kurhaus.
Abfahrt ab Ellerndorf ist um 17:15 Uhr, Abfahrt ab Kloster Ebstorf ist 17:30 Uhr, Abfahrt ab Arboretum Melzingen ist 17:45 Uhr, Abfahrt ab ZOB Uelzen ist 18:00 Uhr, die Rückkehr in Bad Bevensen erfolgt gegen 18:00 Uhr.

Im Preis enthalten:
Busfahrt nach Uelzen, Melzingen, Ebstorf, Ellerndorfer Wacholderheide

Nicht im Preis enthalten:
Eintritt oder Führungen in Uelzen, Arboretum Melzingen, Kloster Ebstorf

Mit Bevensen-Card kostet die Fahrt 9 Euro, ohne 10 Euro.

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Bad Bevensen
Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im beliebten Kurort Bad Bevensen ist das neue Kurhaus mit seinem kulturtouristisch interessanten Angebot ohne Zweifel das kulturelle Zentrum der Umgebung. Ökologisch, modern und anspruchsvoll präsentiert sich der neue Veranstaltungsort neben der Jod-Sole-Therme und direkt am Kurpark in zentraler Lage.

Der große Kursaal ist das Herzstück des neuen Kurhauses und bietet bei einer Reihenbestuhlung Platz für bis zu 499 Personen. Hier finden regelmäßig die unterschiedlichsten Veranstaltungen wie größere Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen oder auch Tagungen und Banketts statt. Highlight im Sommer wird die Rückwand der großen Bühne im Kursaal sein, die sich zum Freiluft-Konzertplatz öffnen lässt und somit wunderbare Open-Air-Veranstaltungen ermöglicht. Große Auf- und Umbauarbeiten sind somit nicht mehr notwendig. Empfangen werden die Gäste im großzügigen Foyer, welches sich als durchgehender Raum durch das gesamte Gebäude erstreckt und einen hervorragenden Ausblick in den angrenzenden Kurpark ermöglicht. Abgerundet wird das Konzept des neuen Kurhauses mit zwei Seminarräumen, die auch zu einem verbunden werden können und akustisch so ausgelegt sind, dass hier ebenfalls kleine Konzerte stattfinden können.

Aufgrund der zentralen Lage ist das neue Kurhaus Bad Bevensen für alle Gäste sehr gut zu erreichen. Zudem ist die Einrichtung barrierefrei und für alle Gäste freundlich und übersichtlich gestaltet.