BURY TOMORROW - Plus Special Guests

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Tickets from €35.50

Event organiser: Navigator Productions, Marianhillstr. 6c, 97074 Würzburg, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €35.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Bury Tomorrow steht für melodische Härte, die definitiv nicht ins Radio passt. Dank Songs wie „Man On Fire“, „An Honourable Reign“, „Lionheart“ oder „Knight Life“ haben die Briten eine beachtliche Fangemeinde um sich geschart. Monumentale Breakdowns und galoppierende Drums vermischen sich hier gekonnt mit kompromisslosen Shouts und fantastischen Clean Vocals.

Bury Tomorrow wurde 2006 im englischen Southampton gegründet. Drei Jahre später erschien mit „Portraits“, namentlich in Anlehnung an Oskar Wildes „Dorian Gray“, das Debütalbum der Formation. Dieses bescherte der Band erste Aufmerksamkeit und Tourneen durch die USA, Japan und Europa. Der Grundstein für eine steile Karriere war gelegt. 2012 wanderte der Nachfolger „The Union of Crowns“ über die Ladentheken. Doch das war erst der Anfang. Die Alben „Runes“, „Earthbound“ und „Black Flame“ festigten den Status des Quintetts als wichtigsten Vertreter des Genres.

Bury Tomorrow hatte es sich zur Aufgabe gemacht, den aussterbenden Metal- und Hardcore auf englischem Boden zu retten. Schaut man sich das Werk der Band an, kann man da zweifellos zustimmen. Lasst euch das Quintett nicht entgehen und erlebt raue Gitarrenriffs sowie eine eindrucksvolle stimmliche Darbietung!

Location

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.