Bühne frei - Ingo Oschmann - Schönen Gruß, ich komm zu Fuß

Ingo Oschmann  

Saseler Parkweg 3
22393 Hamburg

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Sasel-Haus e.V., Saseler Parkweg 3, 22393 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seine Auftritte im Quatsch Comedy Club oder Bühnen-Erfolgsprogramme wie „Wunderbar – es ist ja so!“ und „Wort, Satz und Sieg!“ beweisen es eindrucksvoll: Ingo Oschmann gehört zweifellos zu den bekanntesten deutschen Komikern. In zahlreichen Sendungen des deutschen Fernsehens trat er bereits als Stand-up-Comedian und Zauberer auf. Seinem Publikum präsentiert die Spaßkanone einzigartige Momente, bei denen es Pointen nur so hagelt. Denn Oschmann überzeugt mit einem magischen Programm zwischen verbalen Höhenflügen und menschlichen Abgründen.

Kein anderer Comedy-Künstler schafft den Spagat zwischen Stand-Up-Comedy, Improvisation und professioneller Zauberei so gekonnt wie Ingo Oschmann. Ingos Spezialität sind amüsante Geschichten aus dem Leben, die jeder liebt und kennt – witzig verpackt und pointiert. Neben zahlreichen Auszeichnungen und Nominierungen wie beispielsweise der Swiss Comedy Award oder der Deutsche Comedypreis, ging Oschmann außerdem als Sieger der ersten Staffel der Sat.1-Casting-Show „Star Search“ hervor. Doch auch als Autor zeigt er sein Können, so schrieb er neben seinem verlockenden Geocoaching-Guide „Jäger des versteckten Schatzes“ auch bereits in Kooperation mit Jürgen von der Lippe das begehrte Buch "Schönen Abend".

Zusätzlich zu Theateraufführungen und Moderationen, erfreut Ingo auch seine kleinen Fans mit dem Kinderfilm „Halli Hallo Kindershow“. Erleben Sie Ingo Oschmann live und seien Sie dabei, wenn das Multitalent sein Publikum wortgewandt zum Lachen bringt!

Ort der Veranstaltung

Sasel-Haus
Saseler Parkweg 3
22393 Hamburg
Deutschland
Route planen

Das Sasel-Haus in Hamburg ist ein Zentrum für Kultur und Bildung und bietet auf 2.500 m² viel Platz für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Alle Generationen treffen an diesem Ort aufeinander, um das vielfältige Programm zu nutzen und auszukosten: Von Konzerten international renommierter Künstler über Comedians und Schauspiel ist für jeden Kulturbegeisterten etwas dabei.

Als eines der ältesten noch enthaltenen Gebäude im Alstertal kann das Sasel-Haus auf eine lange Geschichte zurückblicken. Es wurde 1830 als Teil des Saseler Gutshofes errichtet und ist heute ein wichtiges Stadtteilkulturzentrum. Neben einem Kindergarten und einem Kinder-Leseclub gibt es ein breites Kursprogramm, das von jedem wahrgenommen werden kann. Diverse Veranstaltungen wie „Tanz in den Mai“, Märkte oder Vorträge runden das Angebot gekonnt ab.

Das Sasel-Haus befindet sich im Nordosten Hamburgs und kann über die Bushaltestellen „Stadtbahnstraße“, „Saseler Chaussee“ und „Saseler Markt“ erreicht werden. Wer mit dem Auto kommt, findet unmittelbar vor dem Haus und in der näheren Umgebung eine ausreichende Anzahl an Parkmöglichkeiten.