BUDDY in concert, die Rock ´n´ Roll-Show - Mit den original Stars aus dem Buddy Holly Musical

Wichernstraße 11a Deutschland-06886 Lutherstadt Wittenberg

Tickets ab 31,25 €

Veranstalter: Buddy in Concert GbR, Am Auenblick 14, 04442 Zwenkau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

BUDDY in concert, die Rock ’n’ Roll-Show
Mit den original Stars aus dem Buddy Holly-Musical

Erleben Sie die Musiker des Musicals „BUDDY - Die Buddy Holly Story“ in einer fulminanten Live-Musik-Show.
Seit fast 15 Jahren zieht eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands ihr Publikum auf einzigartige Weise in den Bann der 50er Jahre. Dabei ist das Geheimrezept so einfach wie genial: Man nehme fünf virtuose Musiker, eine Prise Slapstick, einen Hauch Comedy, verfeinere dies mit ein wenig Akrobatik und widme sich mit Leidenschaft den größten Hits der Rock ’n’ Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’ Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Ein Abend für die ganze Familie - siehe Ermäßigungen!
Auszug aus dem Gästebuch der Band:
-... wir haben gesungen, geklatscht & gelacht bis die Tränen kamen!
- ... optimale Bühnenshow, Witz, Temperament und affeng... Musik!
- ... so könnte jeder Abend sein! ... sind begeistert!
- ... gehe seit 5 Jahren ins Theater, das war das beste ...! - 
nachzulesen unter: www.buddyholly.de

Ort der Veranstaltung

Phönix Theaterwelt Wittenberg e.V.
Wichernstraße 11
06886 Lutherstadt Wittenberg
Deutschland
Route planen

Mit zahlreichen Gastspielen renommierter Theatergruppen, Lesungen und Ausstellungen bereichert die Phönix Theaterwelt Wittenberg seit Jahren den kulturellen Kalender der Lutherstadt. Mit viel privatem Engagement, Herzblut und Leidenschaft wird den zahlreichen Zuschauern ein facettenreiches und buntes Programm geboten, das für Groß und Klein etwas Passendes bereithält.

Bereits 1945 hob sich im damaligen Kabarett erstmals der Vorhang und Emilia Galotti eröffnete die Bühne des später in Stadttheater umbenannten Schauspielhauses. Das Ensemble des Hauses erwarb sich schnell einen hervorragenden Ruf und bespielte über 60 Orte der ganzen Region, darunter auch die Wörlitzer Parkbühne. Als Elbe-Elster-Theater erlangte die Bühne mit beeindruckenden 360 Mitarbeitern und manchmal sechs Vorstellungen pro Tag ihre Blüte. Im Mitteldeutschen Landestheater Wittenberg fiel 2002 der letzte Vorhang und das Theater schloss. Nur zwei Jahre später hatten engagierte Bürger das Haus wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen und haben den Musentempel bis heute wieder als Treffpunkt und Kulturstätte etabliert. Klassisches Schauspiel und Opern stehen hier gleichberechtigt neben Lesungen, Kabarett und Kunstausstellungen auf dem Programm.

Ein Ort der Kunst und Kultur ist das Haus schon immer gewesen, seit 2004 schließlich unter dem Namen Phönix Theaterwelt Wittenberg. Aus der Asche des Landestheaters wiederauferstanden symbolisiert wohl kein anderes Tier den Charakter dieses Hauses so wie der Phönix. Imposante Inszenierungen, die Förderung der regionalen Kleinkunstszene und die Etablierung des Hauses als soziokultureller Treffpunkt bilden dabei die Schwerpunkte der Vereinsarbeit.