Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

BruchStücke - – symphonische Lesung von Sebastian W. Wagner

Showbühne Musicals e.V.  

Bahnhofstraße 22
55291 Saulheim

Tickets from €25.40 *
Concessions available

Event organiser: Showbühne Musicals e.V., Große Langgasse 2, 55116 Mainz, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.40

Schüler, Stundenten, Schwerbehinderte

per €23.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte.
print@home after payment

Event info

Wenn den Anfängen ein Zauber innewohnt, dann oft, weil aus den Enden zuvor das Neue entsteht.
Brüche als Veränderungen, die den Raum für Neues schaffen.
Ein neues Entdecken, Gestalten, Wünschen, Hoffen, Lieben.
Unerwartet, manchmal kompliziert und nicht selten amüsant bedeuten die Bruchstücke des Lebens das Betrachten beendeter Verbindungen, Ideen und Träume.
An einem Abend, der die Bruchstücke des Lebens zu Bausteinen von Musik und Sprache verbindet, können Sie neue symphonische Klänge mit Texten des Zerbrechens und Aufbauens erleben.
Amüsantes, Liebevolles, Verspieltes, Lyrisches und Leidenschaftliches.
Es erwarten Sie Klangwelten aus Szenen und Vertonungen. Beobachtungen von Brüchen in vielen kleinen und großen Stücken.
Nach sieben Musiktheaterstücken und den zwei symphonischen Hörspielen „MordsStimmung“ und „NarrenFreiheit“ gehen wir den nächsten Schritt, um mit Orchester, Chor und Sprechern Szenerie mit neuer Musik zu verbinden.
Frisch, innovativ, gefühlvoll und nicht zuletzt humorvoll.

Die Allgemeine Zeitung schrieb über das letzte Projekt:
„Eine wechselvolle Ouvertüre geleitet den Hörer eindrucksvoll ins Geschehen. (...) Einem perkussionsgeladenen Stück mit Pauken, Schüttelblech und Röhrenglocken folgen entfesselte Blechbläser mit Trompeten, Posaunen, Saxofonen, und Tuben, während Flöten, Klarinetten, Oboen und das Fagott eher in leichtfüßig tänzerischen Zwischenspielen zum Einsatz kommen. Bei solch orchestraler Opulenz, noch dazu mit geheimnisvoll suggestiven Chören, gerät die (fiktive) Krimihandlung um einen Mainzer Finanzskandal in den Kreise aus Bauwirtschaft und Mainzer Brauchtum verwickelt sind fast zur Nebensache.“

Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner
Musikalische Leitung: Sebastian W. Wagner

Location

Sängerhalle Saulheim
Bahnhofstraße 22
55291 Saulheim
Germany
Plan route

Im rheinland-pfälzischen Saulheim steht für Kultur-, Musik- und Unterhaltungsbegeisterte ein ganz besonderer Ort zur Verfügung. Bereits im Jahr 1904 wurde die Sängerhalle mit einem großen Festprogramm eingeweiht. Seither ist sie Mittelpunkt der Saullheimer Bürger-und Kulturszene und beliebter Veranstaltungsort. Ob Konzert, Hochzeit oder Chorvorsingen, innerhalb der Sängerhalle findet jeder Anlass den optimalen Rahmen.

Die Halle, unweit des Stadtzentrums entfernt, wurde Mitte der 1950er Jahren umfangreich ausgebaut und renoviert. Im Jahre 1984 kamen sanitäre Anlagen und eine Gaststätte hinzu. Der große Saal begeistert mit einem sehr gemütlichen Ambiente, das mit einer modernen Veranstaltungstechnik optimal ergänzt wird. Die zentrale Lage inmitten der Stadt und die kurze Entfernung zum Bahnhof machen die Sängerhalle zum idealen Bürgertreffpunkt. In unmittelbarer Umgebung befindet sich eine ausreichende Anzahl an Pkw-Parkmöglichkeiten.

Kommen auch Sie in das idyllische Saulheim und erleben Sie in dessen großartiger Kulturstätte einmalige und unvergessliche Momente. Die Stadt Saulheim sowie ihre Bürgerinnen und Bürger heißen Sie in der Sängerhalle auf das Herzlichste willkommen.