BRTHR - Strange Nights

Augustenstrasse 72
70178 Stuttgart

Tickets ab 11,00 €

Veranstalter: Kulturverein Merlin e.V., Augustenstraße 72, 70178 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Vorverkauf

Normalpreis

je 11,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Beim Kauf einer ermäßigten Karten muss der entsprechende Ausweis an der Abendkasse vorgezeigt werden (SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Bufdis und Arbeitslose).
Wenn im Vorverkaufssystem keine ermäßigten Karten angezeigt werden, gibt es für diese Veranstaltung keine Ermäßigung.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

2016 war ein seltsames Jahr. England ist aus der EU ausgetreten, Prince und Leonard Cohen sind gestorben und Donald Trump zieht ins Weiße Haus ein. Es ist Zeit die Wunden zu lecken und von helleren Tagen zu träumen. Den Soundtrack dazu liefern BRTHR mit Ihrem Debüt Album Strange Nights. Als sich BRTHR (Philipp Eissler / Joscha Brettschneider) im Sommer 2015 mit dem Produzenten Max Braun in ein kleines Stuttgarter Studio zurückzogen, wusste noch keiner der drei, was sie erwarten würde. Dabei waren zwei Gitarren, eine alte Rhythmusmaschine und eine gemeinsame Vorliebe für den Sound des frühen J.J. Cale. Nach und nach kamen Bässe, leichte Orgelsounds und Lap Steel-Gitarren dazu, gerade so viel, um den Songs ein klangliches Skelett zu geben. Strange Nights ist eine Liebeserklärung an das Minimale. Zehn Songs, die niemandem etwas beweisen wollen oder müssen. Musik, die trotz einer gewissen Schwere immer hoffnungsvoll klingt und das Gute sieht. Und sollte die Welt dieses Jahr untergehen, dann könnt ihr immerhin mit der Gewissheit sterben, noch ein gutes Album gekauft zu haben.

brthrmusic.bandcamp.com

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Merlin
Augustenstr. 72
70178 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das „Merlin“ im Stuttgarter Westen ist über 25 Jahre alt! Doch wie kaum eine andere etablierte Kultureinrichtung ist es jung, frech, sexy und manchmal auch trendig. Künstler wie Helge Schneider, Georg Schramm und Musiker wie Niels Frevert oder „Bonaparte“ haben hier schon auf der Bühne gestanden.

Anfang der 1980er wurde das Kulturzentrum ins Leben gerufen. Seitdem lockt es mit einem vielseitigen Programm und verschiedenen Festivals. Das Stuttgarter „ChanSongFest“, das „Kabarettfestival“ und die Stuttgarter Jazztage finden in den Räumlichkeiten Platz. Doch das ganz besondere sind die genreübergreifenden und neuen Kulturprojekte. Neue Trends werden entdeckt und gefördert. Dadurch ist das Kulturzentrum zu einer Art Kulturschmiede avanciert. Über 500 Veranstaltungen bietet das „Merlin“ im Jahr an. Eine gemütliche Atmosphäre sorgt für perfekte Konzertabende. Das Kulturzentrum verbindet Kabarett mit Rock und Blues. Und stellt nebenbei auch noch Räume für Bürgerinitiativen, Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare zur Verfügung.

Das „Merlin“ ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution Stuttgarts geworden. Das außergewöhnliche Programm hat für jeden etwas passendes anzubieten – überzeugen Sie sich selbst!